Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Frankreichs Ligue 1 rückt der Bundesliga auf den Pelz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA - Fünfjahreswertung  

Frankreichs Ligue 1 rückt der Bundesliga auf den Pelz

27.02.2009, 16:25 Uhr | dpa, sid

Objekt der Begierde: Der UEFA-Pokal. (Foto: imago)Objekt der Begierde: Der UEFA-Pokal. (Foto: imago) Die Bundesliga hat Rang vier in der Fünfjahreswertung der UEFA behauptet, doch die fünftplatzierten Franzosen kommen immer näher. Sie brachten drei Klubs ins Achtelfinale, Deutschland nur zwei. Erfolgreichster Verband im UEFA-Pokal ist neben Frankreich überraschend die Ukraine.

UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Frankreich mit einer Mannschaft im Vorteil

Nach einer durchwachsenen Europacup-Woche mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen liegt Deutschland in dem für die Verteilung von Startplätzen für Champions League und UEFA-Pokal maßgebenden Ranking noch 4,956 Punkte vor Frankreich. Während jedoch der Vize-Weltmeister (48,739 Zähler) in der kommenden Runde noch mit vier Mannschaften punktet, ist die Bundesliga (53,695) nach dem Scheitern des VfB Stuttgart und des VfL Wolfsburg nur noch mit drei Teams in den beiden Wettbewerben vertreten. Die Verbände auf den Rängen vier bis sechs der Wertung haben für die Champions League drei Startplätze.

Spanien darbt nach dem EM-Triumph

Dagegen schieden mit Deportivo La Coruna und dem FC Valencia die beiden letzten im Wettbewerb verbliebenen spanischen Vereine aus. Das schwache Abschneiden der Iberer hat indes keine Auswirkung auf die Position in der Fünfjahreswertung, wo das Land des Europameisters mit 72,141 Punkten weiter Rang zwei hinter England (75,721) belegt. Dritter bleibt Italien (62,035) mit deutlichem Vorsprung auf die Bundesliga.

Keine Gefahr

Die führenden Engländer haben noch fünf von neun Teams im Rennen, die Spanier und Italiener je vier von acht, Frankreich vier von sieben und Russland zwei von vier. Ein deutscher Absturz auf Platz sieben, der internationale Startplätze kosten würde, ist ausgeschlossen, ein Erreichen von Platz drei, der mehr Startplätze bringen würde, allerdings auch.

Auch 2010/11 zwei sichere Champions-League-Starter

Damit steht fest, dass die Bundesliga auch in der Saison 2010/11 mit zwei Fix-Startern in die Champions League gehen wird und einem Qualifikanten, der bei Niederlage in die Europa League rutschen wird. Für die neu geschaffene Europa League, die den UEFA-Pokal ersetzen wird, sind der Pokalsieger sowie der Vierte und Fünfte der Bundesliga startberechtigt. Pokalsieger und Vierter müssen sich für die Europa League in der letzten Qualifikationsrunde durchsetzen, der Tabellenfünfte bereits in der vorletzten Runde.

Der aktuelle Stand in der UEFA-Fünfjahreswertung auf einen Blick:

1. England 75.721
2. Spanien 72.141
3. Italien 62.035
4. Deutschland 53.695
5. Frankreich 48.739
6. Russland 46.625
7. Niederlande 38.963
8. Rumänien 38.908
9. Portugal 35.891
10. Ukraine 35.850

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal