Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA Cup: Zenit St. Petersburg kassiert zwei späte Gegentore in Udine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA Cup - Achtelfinale  

Zenit kassiert zwei späte Gegentore in Udine

13.03.2009, 08:21 Uhr | sid

Zenits Szabolcs Huszti (li.) und Udineses Giovanni Pasquale (Foto: AP)Zenits Szabolcs Huszti (li.) und Udineses Giovanni Pasquale (Foto: AP) Titelverteidiger Zenit St. Petersburg steht im UEFA Cup vor dem Aus. Manchester City, Olympique Marseille, Dynamo Kiew, ZSKA Moskau und Udinese Calcio erarbeiteten sich mit Siegen in den Hinspielen dagegen eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale. St. Petersburg, in der Zwischenrunde Bezwinger des VfB Stuttgart, kassierte in Udine zwei späte Gegentore und unterlag mit 0:2.

Dem zweimaligen englischen Meister aus Manchester gelang gegen Aalborg BK ein 2:0 und damit der zweite Sieg des Abends mit zwei Toren Differenz.

Hinspiel Bremen verschenkt höheren Sieg
Hinspiel HSV muss bangen
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Marseille fährt knappen Heimsieg ein

Der achtmalige französische Meister aus Marseille setzte sich im heimischen Stade Velodrome mit 2:1 gegen den zweimaligen Weltpokalsieger Ajax Amsterdam durch, muss aber im Rückspiel ebenso zittern wie Moskau (1:0 gegen Schachtjor Donezk) und Kiew (1:0 gegen Metalist Charkow).

UEFA-Fünfjahreswertung Frankreich rückt uns auf den Pelz

Paris kommt bei Braga nicht über Remis hinaus

Wolfsburg-Bezwinger Paris Saint-Germain kam gegen Sporting Braga nicht über ein 0:0 hinaus. Felipe Caicedo (8.) und der englische Nationalspieler Shaun Wright-Phillips (30.) trafen für ManCity, das weiter vom zweiten Europapokalsieg der Vereinsgeschichte träumen darf. 1970 hatte der Klub den Pokalsieger-Cup gewonnen. In Marseille erzielten Bruno Cheyrou (19.) und Mamadou Niang (33.) die Tore für Olympique, der Anschlusstreffer für den niederländischen Rekordmeister gelang Luis Suarez (36., Foulelfmeter). Ajax-Verteidiger Gregory van der Wiel sah in der 42. Minute die Gelb-Rote Karte. Die Rückspiele finden am kommenden Mittwoch bzw. Donnerstag statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal