Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA Cup - HSV: Die Stars sind weg, der Erfolg geblieben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA Cup - Hamburger SV  

Die Stars sind weg, der Erfolg geblieben

20.03.2009, 08:16 Uhr | t-online.de

HSV-Stürmer José Paolo Guerrero leitete mit seinem Doppelpack in Istanbul die Wende zum Guten ein. (Foto: dpa)HSV-Stürmer José Paolo Guerrero leitete mit seinem Doppelpack in Istanbul die Wende zum Guten ein. (Foto: dpa) Obwohl sich im deutschen Fußball so vieles um die Bayern dreht, ist es alleine der punktgleiche Hamburger SV, der noch auf allen Hochzeiten tanzt. Das 3:2 bei Galatasaray Istanbul war nur der frischeste und beeindruckende Nachweis der Stärke des Bundesliga-Dinos, dem mancher bereits wieder eine Frühjahrsmüdigkeit andichtete. Von wegen: Der im Herbst prophezeite Untergang ohne Kapitän Rafael van der Vaart blieb aus. Den Ex-Star vermisst niemand.

Kraftakt HSV dreht Partie in Istanbul

Foto-Show Die besten Bilder des Spiels Galatasaray - HSV
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Van der Vaarts Ver-Wechslung

Einmal mehr erweist sich, dass eine funktionierende Mannschaft mehr wert ist als eine übereilte Prognose. Über Wochen und Monate hatte van der Vaart bei den Hanseaten abnehmend sportlich im Mittelpunkt gestanden. Mehr wegen seiner Verhandlungen mit - wahlweise - dem FC Valencia, später Real Madrid. Im Bernabeu aber krähte schon bald kein Hahn mehr nach dem hoch veranlagten Halb-Spanier.

Mit einem 2:2 in München gestartet - nach 0:2-Rückstand

Während dessen setzte sein Landsmann Martin Jol an der Elbe seine Vorstellungen um und durch. Der frühere Libero des FC Bayern München trotzte seinem Titel verteidigenden Ex-Klub gleich zum Saisonauftakt in der Allianz-Arena nach 0:2-Rückstand ein 2:2 ab, als Jols Trainerdebüt neben dem Jürgen Klinsmanns auf der Gegenseite praktisch unterging.

Jol schon fünf Mal Erster

Bei Licht betrachtet aber stand Jol - im Gegensatz zu Klinsmann - nie zur Disposition oder annähernd so in der Kritik. Dafür aber - und damit geht Jol wohltuenderweise nie hausieren - stand der neue Kommandogeber des HSV nach nur vier Spieltagen bereits an die Spitze. Und seitdem noch vier Mal. Klinsmann bis heute noch nie.

Mächtig Kasse gemacht

Und dabei gab Jol nach van der Vaart auch noch das belgische Supertalent Vincent Kompany ab, das allerdings in Hamburg weitgehend davon lebte, in Anderlecht ein Supertalent gewesen zu sein. Der niederländische Kämpfer Nigel de Jong ging zu guter Letzt auch noch, wie Kompany zu Manchester City: englischen Abstiegskampf kennenlernen. De Jong besaß für den abgebenden Verein tatsächlich sportlichen Wert. Allerdings mindestens so sehr finanziellen. Als der Nationalspieler in der Winterpause abwanderte, fanden 19,5 Millionen Euro im Gegenzug den Weg aufs Konto des HSV.

UEFA Cup Titelverteidiger St. Petersburg ausgeschieden
UEFA Cup Werder Bremen zieht ins Viertelfinale ein

Nur die Berliner sind noch besser

Trotz dieses personalen Aderlasses liegt im Kampf um die Meisterschaft nur Hertha BSC - wenngleich überraschend - vor den Norddeutschen. Der HSV glänzt vier Punkte dahinter, gleichauf mit dem großen Erzrivalen der 80er Jahre, den Bayern. Die müssen Meister werden, der HSV kann. Und was er kann, bewiesen neuerlich die zweiten 45 Minuten von Istanbul: Viertelfinale im UEFA Cup erreicht - wie Werder Bremen - und im DFB-Pokal-Halbfinale Derbygegner der Grün-Weißen. Abwarten, was am Saisonende hängenbleibt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal