Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA Cup: Nur der HSV wünscht sich Diegos Verkauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA Cup - Viertelfinale  

Nur der HSV wünscht sich Diegos Verkauf

17.04.2009, 10:54 Uhr | t-online.de

Jubel beim überragenden Bremer: Diego (re.) trifft zwei Mal in Udine. (Foto: dpa)Jubel beim überragenden Bremer: Diego (re.) trifft zwei Mal in Udine. (Foto: dpa) Man spricht deutsch im UEFA Cup. Pardon, hanseatisch. Dass Bundesliga-Enttäuschung Bremen noch Chancen auf zwei Pokale in dieser Saison besitzt, liegt an einem, der von Haus aus mit dem Portugiesischen aufwuchs. Diego überragte beim 3:3 in Udine mit einem Doppelpack. Zuvor hatte Werder wegen Oberschenkelproblemen bis kurz vor dem Anpfiff um seinen unbestrittenen Star gebangt.

Foto-Show Die besten Bilder von den Viertelfinal-Rückspielen
Bremen Im zweiten Durchgang in Udine das Ruder herumgerissen
HSV Viel Glück in Manchester
KönigFAN-Video "Werder holt das Double"

Beiersdorfers frommer Wunsch

Vier der sechs Viertelfinaltore gegen die Italiener gingen auf das Konto des Dauerumworbenen, den der Ex-Bremer und heutige HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer lieber heute als morgen verkauft sähe. Denn der Hamburger SV hat es im letzten Viertel der Saison gleich vier Mal in drei Wettbewerben mit Werder zu tun. Und vor allem mit Diego. Beiersdorfer wünschte sich im Interview mit Sat 1 nach dem Erreichen der Vorschlussrunde, die Transferliste sei noch ein, zwei Tage geöffnet - um Diego noch gerade rechtzeitig über die Alpen zu verabschieden.

18. Pflichtspieltor

Dort, im Lande des Weltmeisters, spielte Diego wie ein Weltmeister auf. Wer bisher noch nie ein Spiel der Bremer gesehen hatte, dem genügten diese 90 Minuten, um den Wert des 24-Jährigen für die Grün-Weißen zu ermessen. Seine überaus sehenswerten Pflichtspieltore 17 und 18 bescherten Werder, nach dem Aufeinandertreffen im DFB-Pokal, das zweite Halbfinale gegen den Hamburger SV. Und als sich in der 72. Minute Maurizio Domizzi allzu liebevoll um Diego kümmerte, um die Gefahr vor dem eigenen Tor zu bannen, lag Diegos dritter Streich in der Luft. Genauer auf dem Elfmeterpunkt, von dem aus Diego jedoch wie schon gegen Hannover in der Bundesliga versagte. Einziger Wermutstropfen eines triumphalen Abends des Samba-Fußballers.

Brasilianer im kühlen Osten

Diegos Landsleute sind seit Jahrzehnten auch andernorts Garanten des Erfolgs, selbst in der Ukraine. Die dort verfügbaren Öl-Milliarden wurden bislang eher unbemerkt von westeuropäischen Augen in brasilianisches Personal investiert. Abzulesen an zwei ukrainischen Vertretern, die im UEFA Cup das Länderduell mit Deutschland herstellen, ist die Rendite, die diese Maßnahme abwirft: Für Dynamo Kiew sind Betao und Carlos Correa aktiv, Schachtjor Donezk bietet mit Fernandinho, Ilson, Jadson, Willian, Adriano und Marcelo Moreno gar sechs Künstler vom Zuckerhut auf.

UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Kompany und de Jong rausgeworfen

Aus Kiew oder Donezk kommt ein UEFA-Pokalfinalist. Aus Hamburg, das weiterhin alle Experten beeindruckt und alleine noch um drei Titel mitspielt, oder Bremen kommt der deutsche Vertreter. Der HSV trotzt allem Verletzungspech und erst recht seinen prominenten Abgängen: Weder der Verlust Rafael van der Vaarts, der ähnlich unersetzbar erschien wie Diego in Bremen, noch der Vincent Kompanys oder Nigel de Jongs verhinderten, dass der neue Coach Martin Jol gleich voll durchstartete. Dass Kompany als Kapitän Manchester Citys, für das de Jong international nicht spielberechtigt war, jetzt am HSV scheiterte, wirkt wie die süße Sahnespritze auf dem Kuchen.

An den Italienern dran

Das deutsche Stück davon wächst durch den Doppelerfolg natürlich. In der Fünfjahreswertung der UEFA rückt die viertplatzierte Bundesliga (56,070 Punkte) den Italienern (62,910) weiter auf den Pelz und verschafft sich Luft auf die Franzosen (50,168). Die beklagten im Viertelfinale mit Olympique Marseille und Paris St. Germain zwei Ausfälle - zu Gunsten Donezks und Kiews. Für Deutschland geht es auf Grund des Rückstands auf Italien jedoch frühestens 2011/12 um einen zweiten Startplatz in der Qualifikation zur Champions League. Dazu ist mindestens Rang drei in der Wertung nötig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal