Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

HSV dominiert in der Europa League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League  

Hamburg erfüllt Pflicht souverän

20.08.2009, 20:04 Uhr | dpa, t-online.de

Hamburg setzt sich locker gegen Guingamp durch. (Foto: imago)Hamburg setzt sich locker gegen Guingamp durch. (Foto: imago) Der Hamburger SV ist seiner Favoritenrolle absolut gerecht geworden und hat das Spiel gegen EA Guingamp von Anfang an dominiert. Mit 5:1 besiegt die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia den französischen Zweitligisten.

Vor 13.000 Zuschauern startete der HSV fast schon gewohnt gut in das Spiel und führte nach der ersten Viertelstunde bereits mit 2:0. Die Tore erzielten Paolo Guerrero und Mladen Petric. In der 26. Minute traf Petric erneut zum 3:0 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit wechselten die Hamburger Marcus Berg für Guerrero ein und machten da weiter, wo sie aufgehört hatten. Der neue Stürmer Berg netzte nach einer Ecke von Piotr Trochowski ein. Kurz vor Schluss machte Petric noch sein drittes Tor zum 5:0, bevor die Franzosen durch ein Eigentor von Torwart Wolfgang Hesl noch zu ihrem Ehrentreffer kamen.

Europa League HSV zur Notlandung gezwungen
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Paulo Guerrero in Ihrem Team? Spielen Sie mit beim !

Labbadia ist zufrieden

"Es war unser Ziel, den Gegner nicht ins Spiel zu bringen, das ist uns gut gelungen", sagte der zufriedene Bruno Labbadia. Und Petric meinte: "Es war so nicht zu erwarten, das Resultat gegen die defensiv orientierten Franzosen ist in dieser Höhe überraschend."

Hamburg mit tollem Start

Ohne den wegen einer Fersenverletzung daheim gebliebenen Keeper Frank Rost setzte Labbadia auf das Siegerteam von Dortmund. Dennis Aogo konnte trotz Handgelenks-Verletzung auflaufen, nur Vertreter Marcell Jansen war nach einem Schlag auf das Knie im Abschlusstraining gar nicht im Kader. Mit schnellem Angriffs-Fußball, dem die Bretonen wenig entgegenzusetzen hatten, erwischte der HSV einen Blitzstart. "Unser Ziel ist ganz klar die Gruppenphase, so sind wir auch aufgetreten", sagte Piotr Trochowski.

Elia wieder stark

Guerrero traf nach einem von Zé Roberto eingeleiteten Angriff und einer scharfen Flanke von Flügelspieler Eljero Elia, den die Gastgeber auf der linken Seite nicht in den Griff bekamen. Auch Torhüter Stéphane Trévisan, den seine Vorderleute im Stich ließen, machte einen unsicheren Eindruck.

Elfmeter verweigert

Nur vier Minuten später bediente Guerrero seinen Sturmkollegen Petric, der aus rund 18 Metern abzog. Auch das zweite Tor des Kroaten war eine Co-Produktion der beiden Stürmer, der formstarke Petric traf mit dem Kopf. Eine Minute vor dem Pausenpfiff hätte der HSV einen Elfmeter bekommen müssen, nachdem Bakary Koné im Strafraum David Jarolim foulte. Der polnische Schiedsrichter Marcin Borski entschied auf Schwalbe und verwarnte den HSV-Kapitän mit Gelb.

Hesl lässt durchrutschen

Rost-Vertreter Wolfgang Hesl verbrachte vor der Kulisse von nur 13.000 Zuschauern - darunter 320 HSV-Anhänger - im nicht ausverkauften Stade du Roudourou einen ruhigen Abend. Einen Schuss von Yves Geroff leitete er unglücklich ins eigene Netz. Wie schon beim 4:1 gegen Dortmund traf der schwedische Rekordtransfer Berg nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung. Die einzige Torchance für die Franzosen vergab Mathis (66.).

Experiment Fünf Schiris in der Europa League
Europa League aktuell Alle Ergebnisse und Termine

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal