Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

VfL Wolfsburg: Köstner fürchtet die große Müdigkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köstner fürchtet die große Müdigkeit

17.03.2010, 13:51 Uhr | dpa, dpa

VfL Wolfsburg: Köstner fürchtet die große Müdigkeit . Ist trotz der guten Ausgangssituation der große Mahner: Lorenz-Günther Köstner. (Foto: imago)

Ist trotz der guten Ausgangssituation der große Mahner: Lorenz-Günther Köstner. (Foto: imago)

Eine Nullnummer reicht, aber der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg bläst im Kampf um die erste Viertelfinal-Teilnahme (am Donnerstag ab 20.50 Uhr/live im t-online.de Live-Ticker) in der Europa League zur Attacke. "Wir werden voll auf Sieg spielen", versprach Abwehrspieler Marcel Schäfer vor dem Rückspiel gegen den starken russischen Meister Rubin Kasan.

Nach sieben Pflichtspielen ohne Niederlage will der erstarkte Bundesligist erneut brillieren und nun auch Europa erobern. Selbst den Gewinn der Europa League halten die Wolfsburger inzwischen für möglich.

Durch die Aufholjagd in der Bundesliga und das Hinspiel-1:1 vor einer Woche in Tatarstan fühlt sich der VfL stark genug, eine schon als verkorkst geglaubte Saison zu retten und sich doch noch die erneute Qualifikation für das lukrative internationale Geschäft zu sichern. "Das ist natürlich eine Möglichkeit", sagte Hinspiel-Torschütze Zvjezdan Misimovic. Auf dem Weg zum Endspiel am 12. Mai in Hamburg soll auch Kasan kein Stolperstein mehr sein. "Wir wollen so weit wie möglich kommen. Das Spiel am Donnerstag hat daher einen sehr großen Stellenwert. Wir wollen ins Viertelfinale, wollen etwas schaffen, was der Club auf internationaler Ebene noch nie geschafft hat", sagte auch Aufsichtsratschef Francisco Garcia Sanz der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung".

Kasan gewinnt zum Saisonauftakt


Trotz aller Zuversicht gibt VfL-Coach Lorenz-Günther Köstner den Mahner. Angesichts des strapaziösen Programms in der Vorwoche mit mehr als 6000 Reisekilometern binnen zwei Tagen nach Kasan und zurück zum Bundesliga-Spiel fürchtet Köstner nun die große Müdigkeit. Zudem ist Kasans Auftreten in der Champions-League- Vorrunde noch in bester Erinnerung, als die Tataren trotz des Ausscheidens selbst beim FC Barcelona gewannen. "Das ist noch mal ein ganz gefährliches Spiel. Man hat gesehen, wie konter- und laufstark Kasan ist", sagte Köstner. Zudem dürfte Rubin trotz des Dämpfers im Hinspiel nicht unter mangelndem Selbstvertrauen leiden. Zum Saisonstart in Russland gewann Kasan 2:0 gegen Lokomotive Moskau.

Grafite noch verletzt

Wie schon im Hinspiel muss Wolfsburg wohl wieder auf Torjäger Grafite verzichten, der sich immer noch mit Adduktorenproblemen herumschlägt. "Ich glaube nicht, dass ich schon spielen kann", sagte der Brasilianer. Als Ersatz kommt erneut Obafemi Martins infrage. Stammkeeper Diego Benaglio ist nach seiner Knie-Operation zwar im Training, soll aber frühestens am Sonntag gegen Hertha BSC wieder spielen können. Für Benaglio kommt erneut Marwin Hitz zum Einsatz.

VfL Wolfsburg: Hitz - Pekarik, Madlung, Simunek, Schäfer - Josué - Riether, Gentner - Misimovic - Martins, Dzeko

Rubin Kasan: Ryschikow - Salukwadse, Orechow, Navas, Ansaldi - Sibaya, Galijulin (Gorbanez), Noboa, Kasajew - Hasan Kabze - Bucharow Schiedsrichter: Eriksson (Schweden)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal