Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA bestätigt Real-Ausschluss aus der Europa League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UEFA bestätigt Real-Ausschluss

02.08.2010, 09:49 Uhr | sid, sid

UEFA bestätigt Real-Ausschluss aus der Europa League. Michael Laudrup muss mit Real Mallorca auf eine Europa-League-Teilnahme verzichten. (Foto: imago)

Michael Laudrup muss mit Real Mallorca auf eine Europa-League-Teilnahme verzichten. (Foto: imago)

Real Mallorca muss wegen Überschuldung bei der Europa League zuschauen. Die Iberer scheiterten mit ihrem Einspruch vor dem Berufungssenat der Europäischen Fußball-Union (UEFA), der den Protest gegen die Entscheidung der Kontroll- und Disziplinarkommission aus der Vorwoche zurückwies. Mallorca, das angesichts von angeblich 85 Millionen Euro Verbindlichkeiten unter Insolvenzrecht steht, kündigte kurz nach der Entscheidung einen neuerlichen Protest beim internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne an.

"Wir warten noch die schriftliche Urteilsbegründung ab, aber es steht fest, dass wir bei einer solchen Ungerechtigkeit nicht die Hände in den Schoß legen werden", ließ der Klub verlauten. Als Nachrücker für Mallorca im früheren UEFA Cup hat die UEFA, die im Zuge ihres Kampfes gegen die zunehmende Verschuldung der Vereine zum ersten Mal ein Team aus einem ihrer Wettbewerbe ausschloss, Reals Ligarivalen FC Villarreal benannt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017