Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Super-Bubi Mario Götze wird zum Matchwinner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Supertalent Götze wird zum Matchwinner

29.03.2011, 10:55 Uhr | dpa, sid, t-online.de, t-online.de, sid, dpa

Europa League: Super-Bubi Mario Götze wird zum Matchwinner. Youngster Mario Götze (re.) entscheidet das Spiel. (Foto: imago)

Youngster Mario Götze (re.) entscheidet das Spiel. (Foto: imago)

Dank Super-Bubi Mario Götze hat Bundesligist Borussia Dortmund das Auftaktspiel in der Gruppe J der Europa League doch noch gewonnen. Der 18-jährige Youngster erzielte in der Nachspielzeit (90.+2) eines kuriosen wie auch unterhaltsamen Spiels den entscheidenden Treffer zum 4:3 (2:1)-Erfolg beim ukrainischen Vertreter Karpaty Lwiw. Bei seinem ersten Auftritt in einem internationalen Wettbewerb feierte das Team von Trainer Jürgen Klopp damit auch eine gelungene Generalprobe für das Revierderby bei Schalke 04. "Das macht ungeheuren Spaß, bei so etwas dabei zu sein. Das war ein Supergefühl", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp.

Nuri Sahin (12. Minute) per Foulelfmeter und Götze (27.) hatten den BVB mit ihren Treffern schon vom lockeren Starterfolg in Gruppe J träumen lassen. Doch Oleg Golodjuk (44.), Michail Kopolowez (52.) und Denis Koschanow (78.) bestraften vor 28.045 Zuschauern die Patzer der Dortmunder eiskalt. Im Endspurt aber drehten Lucas Barrios (87.) und Götze (90.+2) die irre Partie. "Ich habe solche Spiele schon von Werder Bremen mehrfach gesehen. Aber das wir das auch können, das hätte ich nicht gedacht und auch nicht gebraucht. Wir haben lange souverän gespielt und uns die Gegentore selbst eingebrockt. Wir haben heute viel Lehrgeld bezahlt", sagte Klopp.

Ritterschlag für Götze von Löw

Bundestrainer Joachim Löw kündigte in einem Interview mit der "Bild" bereits an, Götze schon dieses Jahr testen zu wollen. "Mein Motto lautet: je früher, desto besser! Wir haben zwei Jahre Zeit bis zur EM. Da sind Testspiele wie gegen Schweden im November eine Chance, diese jungen Spieler mal zu sehen. Dazu zählen Mario Götze, aber auch Marco Reus, Mats Hummels oder Benedikt Höwedes." Bereits vor einigen Wochen schwärmte der Bundestrainer über Götze, der gegen Tschechien sein Debüt in der U21- Nationalmannschaft gab.

"Mittelfristig erwarte ich, dass der enorm begabte Mario Götze von Borussia Dortmund den Durchbruch schafft", so Löw. Götze, sowohl auf beiden Außenbahnen als auch im zentral offensiven Mittelfeld einsetzbar, erzielte vor einer Woche in Stuttgart vor den Augen Löws seinen ersten Bundesligatreffer.

Kehl fehlt auch gegen Schalke

Das Gastspiel in Lwiw, nahe der polnischen Grenze, begann mit einer Hiobsbotschaft. Kapitän Sebastian Kehl erlitt beim Aufwärmen eine Oberschenkelverletzung und musste in der Kabine bleiben. Für ihn rückte Sven Bender in die Anfangsformation. Damit wird Kehl auch im Revierderby in Schalke fehlen. Nach dem Anpfiff stand zuerst Torhüter Roman Weidenfeller im Blickpunkt, als er schon nach drei Minuten einen Flachschuss von Batista bravourös parierte. Die Gastgeber versuchten, den BVB von Beginn an schon im Mittelfeld zu attackieren und Angriffsdruck aufzubauen.

Kein Spiel für schwache Nerven

Nach etwa zehn Minuten fand jedoch die Mannschaft von Klopp ihren Rhythmus und bekam das Spiel in den Griff. Beim ersten zielstrebigen Angriff spielte Dortmunds Nesthäkchen Götze den Argentinier Barrios frei, der vom herauslaufenden Torhüter Andrej Tlumak im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Elfmeter wuchtete Sahin unhaltbar zur 1:0-Führung unter die Latte. Ohne größere Probleme hielten die Borussen in dieser Phase die aggressiv, aber allzu durchsichtig agierenden Ukrainer in Schach und inszenierten selbst gefährliche Konter.

BVB-Abwehr offenbart Schwächen

Schließlich war es Götze selbst, der einen sehenswerten Angriff nach einer Vorlage von Barrios aus kurzer Distanz in der Manier eines Routiniers zum 2:0 abschloss. Allerdings musste der BVB noch vor dem Halbzeitpfiff den ersten Gegentreffer durch Golodjuk hinnehmen, der eine Unstimmigkeit zwischen Torhüter Weidenfeller, Mats Hummels sowie Neven Subotic nutzte.

Götze wird zum Matchwinner

Danach hatten die Westfalen gleich zweimal Pech. Sahin traf per Freistoß ebenso die Latte (76.) wie eine Minute später Barrios. Im direkten Gegenzug brachte Koschanow die Arena dann endgültig zum Überkochen, als er nach einem weiten Abschlag von Tlumak die zu weit aufgerückte BVB-Abwehr überlief und zum 3:2 einschoss. Doch die Dortmunder Rasselbande behielt kühlen Kopf und schaffte in der dramatischen Schlussphase dank Barrios und Matchwinner Götze noch einmal die Wende.

Ausschreitungen vor dem Spiel

Die Vorstellung des BVB in der ersten Halbzeit entschädigte die mitgereisten Dortmunder Fans für eine beängstigende Situation am Nachmittag in der Innenstadt, als 300 von ihnen von etwa 800 Ultras aus Lwiw angegriffen wurden. Es sollen unter anderem auch Leuchtraketen abgefeuert worden sein. Zwei Dortmunder Anhänger wurden verletzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017