Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Schalke will die Hürde Helsinki auch ohne Raul meistern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke will die Hürde Helsinki auch ohne Raul meistern

18.08.2011, 17:50 Uhr | dapd

Schalke will die Hürde Helsinki auch ohne Raul meistern. Lewis Holtby: Der FC Schalke 04 wird in Helsinki auf die Dienste des Spielmachers vertrauen. (Foto: Reuters)

Lewis Holtby: Der FC Schalke 04 wird in Helsinki auf die Dienste des Spielmachers vertrauen. (Foto: Reuters)

Beim FC Schalke 04 ist schon vor dem ersten Anpfiff in der Europa League einiges los: Dass die Königsblauen gegen den HJK Helsinki ein Play-off-Match (Donnerstag ab 18.15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) bestreiten müssen, geht im Transfer-Trubel um Raul, den prominentesten Spieler des Klubs, nahezu unter. Schließlich war der Spanier beim Abflug zum Hinspiel in Finnland überraschenderweise nicht dabei. Doch der 34-Jährige ist nicht der einzige Daheimgebliebene. Die Personalsituation ist insgesamt unbefriedigend für Trainer Ralf Rangnick.

Sport 
FC Schalke ohne Raúl in Helsinki

Steht der Superstar doch vor dem Absprung? Video

Christoph Metzelder wird wegen einer Muskelverletzung in der Wade definitiv ausfallen. Die lange verletzten Tim Hoogland, Christoph Moritz und Jefferson Farfan begannen gerade erst wieder mit dem Mannschaftstraining und könnten vielleicht für das Rückspiel ein Thema werden.

Jones soll sich nicht "festspielen"

Auch Jermaine Jones fehlte im Flugzeug in die finnische Hauptstadt. Der zuletzt an Blackburn ausgeliehene Mittelfeldspieler ist einer der Profis, die Schalke durchaus noch abgeben könnte. Für den amerikanischen Nationalspieler gilt wie bei Raul die Option, noch für andere Klubs in den UEFA-Wettbewerben mitzuwirken, wenn er beim Pokalsieger aussetzt. Mit Christian Fuchs blieb ein weiterer Stammspieler in der Heimat. Der Österreicher hat aus dem Jahr 2006, als er beim SV Mattersburg spielte, noch eine Sperre abzusitzen, weil er den heutigen Dortmunder Jakub Blaszczykowski angespuckt haben soll. Für Fuchs soll Marco Höger von der rechten auf die linke Außenverteidigerposition wechseln, auf der rechten Seite ist Atsuto Uchida vorgesehen.

Finnlands Fußball-Ikone wartet

Dennoch gehen die Schalker bei Helsingin Jalkapalloklubi Helsinki, dem 23-maligen Meister und zehnmaligen Pokalsieger Finnlands, als Favorit in das Playoff-Hinspiel. Der Tabellenführer der ersten Liga, die keine Sommerpause kennt, kämpft als Verlierer der Champions-League-Qualifikation gegen Dinamo Zagreb (1:2, 0:1) wie Schalke um die Option, in die Gruppenphase der Europa League einzuziehen. Ein alter Bekannter, in seiner Heimat ein Star wie Raul in Spanien, ist der prominenteste Spieler von HJK Helsinki. Jari Litmanen, inzwischen 40 Jahre alt, lässt seine Karriere beim Hauptstadtklub ausklingen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal