Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Schalker Spiel in Bukarest muss verlegt werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke-Spiel muss verlegt werden

09.09.2011, 13:34 Uhr | dpa, sid

Europa League: Schalker Spiel in Bukarest muss verlegt werden. Ackerlandschaft: Die Spielfläche in Bukarest wurde beim Länderspiel Rumänien gegen Frankreich ruiniert. (Quelle: imago)

Ackerlandschaft: Die Spielfläche in Bukarest wurde beim Länderspiel Rumänien gegen Frankreich ruiniert. (Quelle: imago)

Trip nach Siebenbürgen anstatt Reise in die Hauptstadt: Das Auftaktmatch des FC Schalke 04 in der Gruppenphase der Europa League am 15. September bei Rumäniens Rekordmeister Steaua Bukarest findet wegen des unbespielbaren Rasens in Nationalstadion nun in Cluj statt. Diese Entscheidung traf die Europäische Fußball-Union (UEFA). Das Spielfeld in Bukarests Heimarena hatte sich bei einer UEFA-Inspektion eine Woche vor dem Spieltermin nach dem Länderspiel zwischen Rumänien und Frankreich (0:0) als unbespielbar erwiesen.

Steaua hatte daraufhin bei der UEFA vergeblich eine Verschiebung der Begegnung auf den 21. September (Mittwoch) beantragt. Doch auch im Schalker Lager herrscht Unzufriedenheit mit der Entscheidung. "Für uns ist das sehr ärgerlich, weil das sehr viel Aufwand bedeutet. Wir haben alles versucht, aber wir beugen uns der Entscheidung der UEFA", sagte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt.

Auch Gegner Larnaca hat Platzprobleme

Heldt hatte sich vergeblich darum bemüht, dass die Partie in ein anderes Stadion der rumänischen Hauptstadt und nicht in das gut 400 Kilometer von Bukarest entfernte Cluj verlegt wird. "Aber das war aus Sicherheitsgründen nicht möglich." Zunächst hatte eine Verlegung des Spiels auf den 22. September zur Disposition gestanden. Der Sportdirektor sicherte den Schalker Fans unterdessen Hilfe bei der Umdisponierung der Reise zu. Den Anhängern sollen keine Mehrkosten entstehen.

Zuvor hatte bereits Schalkes dritter Gruppengegner, AEK Larnaca aus Zypern, Probleme mit der eigenen Spielstätte einräumen müssen. Für die Partie der Königsblauen am 20. Oktober müssen die Zyprer ins GSP-Stadion von Nikosia umziehen, da die eigene Heimstätte nicht den erforderlichen Bestimmungen entspricht. Dies hatte Schalke mit Verweis auf eine Erklärung der UEFA mitgeteilt.

Alle Gruppen der Europa League in der Übersicht

Gruppe A
Tottenham Hotspur
Rubin Kasan
PAOK Saloniki
Shamrock Rovers
Gruppe B
FC Kopenhagen
Standard Lüttich
HANNOVER 96
Worskla Poltawa
Gruppe C
PSV Eindhoven
Hapoel Tel Aviv
Rapid Bukarest
Legia Warschau
Gruppe D
Sporting Lissabon
Lazio Rom
FC Zürich
FC Vaslui
Gruppe E
Dynamo Kiew
Besiktas Istanbul
Stoke City
Maccabi Tel Aviv
Gruppe F
Paris St. Germain
Athletic Bilbao
FC Salzburg
Slovan Bratislava
Gruppe G
AZ Alkmaar
Metalist Charkow
Austria Wien
Malmö FF
Gruppe H
SC Braga
FC Brügge
Birmingham City
NK Maribor
Gruppe I
Atlético Madrid
Udinese Calcio
Stade Rennes
Celtic Glasgow
Gruppe J
FC SCHALKE 04
Steaua Bukarest
Maccabi Haifa
AEK Larnaca
Gruppe K
Twente Enschede
FC Fulham
Odense BK
Wisla Krakau
Gruppe L
RSC Anderlecht
AEK Athen
Lokomotive Moskau
Sturm Graz

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal