Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Vorjahresfinalist vor dem Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorjahresfinalist Braga in Europa League vor Aus

14.02.2012, 20:59 Uhr | dpa, sid

Europa League: Vorjahresfinalist vor dem Aus. In der alten Heimat erfolgreich: Istanbuls Portugiese Simao. (Quelle: Reuters)

In der alten Heimat erfolgreich: Istanbuls Portugiese Simao. (Quelle: Reuters)

Vorjahresfinalist SC Braga droht in der Europa League in dieser Saison das frühzeitige Ausscheiden. Der Tabellen-Dritte der portugiesischen Liga verlor im Hinspiel der Runde der besten 32 daheim mit 0:2 (0:1) gegen Besiktas Istanbul.

Für die Gäste mit dem früheren Bundesligaprofi Fabian Ernst trafen der Tscheche Tomas Sivok (37.) und beim Abstecher in die Heimat der Portugiese Simao (58.). Besiktas-Trainer Carlos Carvalhal stammt sogar aus Braga und spielte früher für den Klub. Das Rückspiel findet am Donnerstag kommender Woche statt.

Fuster eröffnet Piräus alle Chancen

Champions-League-Absteiger Olympiakos Piräus hat den Grundstein für das Erreichen des Achtelfinals gelegt. Der griechische Rekordmeister, gegen den Borussia Dortmund seinen einzigen Sieg in der Gruppenphase (1:0) gefeiert hatte, siegte in Unterzahl 1:0 (0:0) bei Rubin Kasan. Der Spanier David Fuster erzielte im ersten Spiel der K.-o.-Phase in der 71. Minute den Siegtreffer.

Kasan hatte kurz nach dem Rückstand die Chance zum Ausgleich. Olympiakos-Torhüter Balazs Megyeri brachte Rubins Mittelfeldspieler Gökdeniz Karadeniz im Strafraum zu Fall und sah die Rote Karte. Ersatztorhüter Roy Carroll sicherte mit seiner Parade gegen Bibras Natkho den Auswärtssieg des Teams von Trainer Ernesto Valverde. Aufgrund des wochenlangen Frosts in Kasan war die Partie ins Moskauer Luschniki-Stadion verlegt worden. Das Rückspiel in Piräus findet am 23. Februar statt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal