Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Miroslav Klose verliert mit Lazio Rom - ManUnited schlägt Ajax

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kloses Lazio vor dem Aus, United siegt in Amsterdam

17.02.2012, 12:32 Uhr | dpa

Miroslav Klose verliert mit Lazio Rom - ManUnited schlägt Ajax. Lazios Miroslav Klose (Mitte) kämpft mit Diego Godin um den Ball. (Quelle: Reuters)

Lazios Miroslav Klose (Mitte) kämpft mit Diego Godin um den Ball. (Quelle: Reuters)

Für Miroslav Klose und Lazio Rom ist das Achtelfinale in der Europa League in weite Ferne gerückt. Auch ein Treffer des deutschen Nationalspielers konnte die Italiener im Hinspiel der ersten K.o.-Runde nicht vor einer 1:3 (1:2)-Heimpleite gegen Atletico Madrid bewahren. Das Rückspiel in der kommenden Woche wird für Lazio damit zur kaum lösbaren Aufgabe.

Klose brachte Lazio zwar nach 18 Minuten in Führung, als er einen Abpraller aus acht Metern im Gäste-Tor versenkte. Doch angeführt vom früheren Bundesliga-Star Diego schlug Atletico umgehend zurück. Adrian (25.) und Falcao (37.) drehten noch vor der Pause die abwechslungsreiche Partie. Erneut Falcao (63.) erhöhte dann sogar auf 3:1 für den Europa-League-Sieger von 2010.

United schlägt Ajax - City siegt in Porto

Der englische Meister Manchester United fand nach dem völlig überraschenden Aus in der Champions League im Gastspiel bei Ajax Amsterdam zunächst nur schwer in die Partie. Ashley Young (59.) und Javier Hernandez (85.) brachten die Red Devils dann aber mit ihren Toren zum 2:0-Sieg auf Kurs Achtelfinale. "Das Ergebnis ist besser als unsere Vorstellung heute", sagte Manchesters Coach Alex Ferguson. Vor der Partie waren 76 Ajax-Anhänger von der niederländischen Polizei festgenommen worden, weil sie angeblich die Konfrontation mit englischen Fans suchten.

Auch Uniteds Stadtrivale City hat beste Karten für den Einzug in die Runde der besten 16. Das Starensemble drehte die Partie beim Vorjahressieger FC Porto und gewann mit 2:1. Nach der Führung von Varela (28.) sorgten die Portugiesen durch das Eigentor von Alvaro Pereira (55.) auch für den Ausgleich. Sergio Aguero (84.) erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer für City.

Huth mit Stoke City vor dem Aus

Vor dem Aus steht hingegen der frühere deutsche Nationalverteidiger Robert Huth mit Stoke City. Die Engländer verloren ihr Heimspiel gegen den FC Valencia mit 0:1. Beim sehenswerten Treffer von Mehmet Topal (36.) per Fernschuss strich der Ball nur wenige Zentimeter am Kopf von Huth vorbei.

Im Duell der möglichen nächsten Gegner des FC Schalke 04 setzte sich Twente Enschede mit 1:0 bei Steaua Bukarest durch. Fast schon ausgeschieden ist als letzter österreichischer Vertreter der FC Salzburg nach einer 0:4-Heimpleite gegen Metalist Charkow aus der Ukraine. Legia Warschau und Sporting Lissabon trennten sich 2:2, der AZ Alkmaar gewann 1:0 gegen den RSC Anderlecht. Im ersten Spiel des Abends hatte Lokomotive Moskau den spanischen Vertreter Athletic Bilbao 2:1 bezwungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal