Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Diego: "Weiß nicht, was die Zukunft bringen wird"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diego: "Weiß nicht, was die Zukunft bringen wird"

10.05.2012, 12:39 Uhr | dpa

Diego: "Weiß nicht, was die Zukunft bringen wird". Diego hat mit Atletico Madrid endlich seinen internationalen Titel geholt.

Diego hat mit Atletico Madrid endlich seinen internationalen Titel geholt. (Quelle: dpa)

Bukarest (dpa) - Drei Jahre nach dem verpassten UEFA-Pokal-Finale mit Werder Bremen hat der frühere Bundesliga-Profi Diego mit Atletico Madrid doch noch Europas Fußball-Thron erobert.

Nach dem 3:0-Sieg im Finale der Europa League über Athletic Bilbao sprach der vom VfL Wolfsburg an die Spanier ausgeliehene Brasilianer über seine Gefühle und seine Zukunft. Wie fühlen Sie sich?

"Sehr, sehr glücklich. Wie ein Meister eben. Wir haben heute fast perfekt gespielt. Das ist ein Traum, das ist unglaublich."

Ist das für Sie eine persönliche Revanche nach dem wegen einer Sperre verpassten Finale vor drei Jahren mit Werder Bremen?

"Nein, von Revanche möchte ich nicht sprechen. Man hat im Leben ab und zu mal Chancen, und die muss man eben auszunutzen wissen. Mal verliert, mal gewinnt man. Aber das Spiel und der Triumph heute haben mir Riesenvergnügen bereitet."

Haben Sie jetzt bessere Karten im Kampf um einen Platz in der brasilianischen Nationalelf bei der WM 2014 in ihrem Heimatland?

"Ich weiß nicht, ich hoffe. Wenn das der Fall sein sollte, wäre ich sehr froh. Aber ich kann eben nur meine Arbeit auf dem Platz verrichten, gut spielen, das tun, was ich am besten kann. Ansonsten hängt es allein vom Trainer (Mano Menezes) ab."

Können Sie sich nun vorstellen, nächste Saison wieder in der Bundesliga zu spielen?

"Ich weiß noch nicht, was die Zukunft bringen wird. Ich respektiere Deutschland sehr, respektiere meinen Club VfL Wolfsburg. Aber wie gesagt, ich kann nur meine Arbeit auf dem Platz tun, außerhalb des Platzes müssen die Funktionäre entscheiden."

Welche Faktoren werden letztendlich die Hauptrolle spielen?

"Das hängt alles vom Ablauf der Verhandlungen ab, von Atlético, vom Willen und Wunsch von Wolfsburg."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal