Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Playoff-Spiele des VfB Stuttgart verschoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Playoff-Spiele des VfB Stuttgart verschoben

11.08.2012, 13:43 Uhr | dpa

Playoff-Spiele des VfB Stuttgart verschoben. Kevin Kuranyi: "Das ist ein kleines Heimspiel für mich".

Kevin Kuranyi: "Das ist ein kleines Heimspiel für mich". (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die beiden Playoff-Spiele des Fußball-Bundesligisten VFB Stuttgart gegen Dynamo Moskau in der Europa League sind verschoben worden. Da gleich drei Moskauer Vereine in den Playoffs spielen, wurden die Begegnungen nur wenige Stunden nach der Auslosung verlegt.

Das teilte der VFB auf seiner Website mit. Stuttgart empfange die Moskauer nun am 22. August und damit einen Tag früher als ursprünglich vorgesehen. Am 28. steigt in der russischen Hauptstadt das Rückspiel. Zunächst war die Partie für den 30. August vorgesehen gewesen.

Die Stuttgarter können sich auf ein Wiedersehen freuen: Der frühere VFB-Stürmerstar Kevin Kuranyi spielt für Dynamo Moskau. Aus Deutschland steht auch Hannover 96 in den Playoffs der Europa League. Die Niedersachsen treffen auf den polnischen Meister Slask Breslau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017