Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa-League-Auslosung: Die Gegner von Bayer Leverkusen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa-League-Auslosung: Die Gegner von Bayer Leverkusen

31.08.2012, 16:29 Uhr | dpa

Europa-League-Auslosung: Die Gegner von Bayer Leverkusen. Bayer Leverkusen spielte bereits 2011 bei Eiseskälte gegen Metalist Charkow.

Bayer Leverkusen spielte bereits 2011 bei Eiseskälte gegen Metalist Charkow. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Bayer Leverkusen trifft in der Gruppe K der Europa League auf Metalist Charkow, Rosenborg Trondheim und Rapid Wien. Die Kontrahenten im Kurzporträt.

Metalist Charkow

Für Bayer wird die Reise nach Charkow zu einem Déjà-vu. Bei Eiseskälte legte der Werksclub im Februar 2011 beim 4:0 im Hinspiel den Grundstein für den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Die vorige Saison schloss das Team von Trainer Myron Markevych hinter Schachtjor Donezk und Dynamo Kiew auf Rang drei ab.

Größte Erfolge: Europa League: Viertelfinale 2011/12 Sowjetischer Pokalsieger: 1988 Topspieler: - Trainer: Myron Markevych

Rosenborg Trondheim

Die besten Zeiten sind vorbei. Von 1995 bis 2003 erreichte Rosenborg Trondheim ohne Unterbrechung in jedem Jahr die Gruppenphase der Champions League. In der Gruppenphase der Europa League 2010 gelangen Bayer Leverkusen zwei Siege (4:0/1:0) über den 22-maligen norwegischen Meister. Der Club setzte sich in den Playoffs knapp gegen Legia Warschau durch und beendete die vorige Meisterschaft nur auf Rang 3.

Größte Erfolge: Norwegischer Meister (22): 1967, 1969, 1971, 1985, 1988, 1990, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2006, 2009, 2010 Norwegischer Pokalsieger (9): 1959/60, 1964, 1971, 1988, 1990, 1992, 1995, 1999, 2003 Topspieler: Steffen Iversen Trainer: Jan Jönsson

Rapid Wien

Der österreichische Vizemeister ist für Leverkusen die einzige Unbekannte. Das 3:0 im Playoff-Rückspiel über Paok Saloniki ebnete dem 32fachen Landesmeister nach dem 1:2 im von schweren Ausschreitungen überschatteten ersten Duell den Weg in die Gruppenphase. Trainiert wird das Team von Peter Schöttel.

Größte Erfolge: Europapokal der Pokalsieger: Finalteilnahmen 1985, 1996 Österreichischer Meister (32): 1912, 1913, 1916, 1917, 1919, 1920, 1921, 1923, 1929, 1930, 1935, 1938, 1940, 1941, 1946, 1948, 1951, 1952, 1954, 1956, 1957, 1960, 1964, 1967, 1968, 1982, 1983, 1987, 1988, 1996, 2005, 2008 Österreichischer Pokalsieger (14): 1919, 1920, 1927, 1946, 1961, 1968, 1969, 1972, 1976, 1983, 1984, 1985, 1987, 1995 Topspieler: Steffen Hofmann Trainer: Peter Schöttel

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal