Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Strafe gegen PAOK bleibt: 3 Heimspiele ohne Zuschauer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Strafe gegen PAOK bleibt: 3 Heimspiele ohne Zuschauer

29.10.2012, 21:05 Uhr | dpa

Bern (dpa) - PAOK Saloniki muss seine nächsten drei Europapokal-Heimspiele ohne Zuschauer bestreiten. Der europäische Fußball-Verband UEFA wies einen Einspruch der Griechen gegen die Strafe zurück.

Nach den schweren Ausschreitungen im Playoff- Hinspiel der Europa League am 23. August zwischen PAOK und Rapid Wien hatte die UEFA beide Clubs noch im August mit Geisterspielen und Geldbußen bestraft.

Nach einem 2:1 in der ersten Partie hatten die Griechen durch das 0:3 im Rückspiel in Wien die Gruppenphase der diesjährigen Europa League verpasst. Rapid spielt in einer Gruppe mit Bayer Leverkusen.

Die UEFA bestätigte am Montag auch die Geldstrafe von 150 000 Euro für PAOK. Die Österreicher waren mit einem Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit davongekommen. Rapid musste außerdem 75 000 Euro zahlen. Sollte es erneut zu ähnlichen Vorfällen kommen, droht beiden Clubs der Bann aus einem internationalen Wettbewerb, für den sie sich in den kommenden fünf Jahren qualifizieren. Diese Strafe wurde mit einer Bewährung von drei Jahren ausgesprochen.

Im September war Rapid wie jetzt PAOK mit einem Einspruch bei der UEFA gescheitert. Die Wiener hatten daraufhin das erste Gruppenspiel gegen Rosenborg Trondheim unter Ausschluss der Zuschauer bestritten.

In Thessaloniki hatten sich Fans beider Teams mit Leuchtkugeln und Feuerwerkskörpern attackiert. Anhänger der Gastgebermannschaft stürmten sogar aufs Spielfeld und griffen die Rapid-Fans von dort aus an. Die Polizei setzte in der Toumba-Arena Tränengas ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal