Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Leverkusen kämpft um Gruppensieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer setzt auf den "zweiten Anzug"

21.11.2012, 19:20 Uhr | sid

Europa League: Leverkusen kämpft um Gruppensieg. Fingerzeig: Leverkusens Bernd Leno musste als Solist nach Charkow reisen. (Quelle: imago)

Fingerzeig: Leverkusens Bernd Leno musste als Solist nach Charkow reisen. (Quelle: imago)

Das Weiterkommen steht für Bayer Leverkusen längst fest. Nun möchte der Bundesligist mit dem "zweiten Anzug" die Chance auf den Gruppensieg wahren. "Wir werden einige Spieler schonen, und es wird rotiert. Aber die Spieler nehmen das Spiel sehr ernst, und wir werden eine gute Figur abgeben", verkündete Bayer-Sportchef Rudi Völler vor dem Europa-League-Spiel am Donnerstag (ab 18.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) bei Metalist Charkow in der Ukraine.

Der Einsatz von Bernd Leno ist zwar sicher, der Torwart musste dem Team aber hinterher reisen. Der 20 Jahre alte Schlussmann hatte beim Abflug in Köln seinen Reisepass vergessen. Erst mit einem Ersatz-Pass ging es für Leno in Richtung Ukraine.

Nationalspieler werden geschont

Geschont werden in der EM-Arena unterdessen die Nationalspieler Lars Bender und Andre Schürrle, die ebenso wie Gonzalo Castro und Ömer Toprak aufgrund der starken Belastung in den vergangenen Wochen nicht mitflogen. Kapitän Simon Rolfes verzichtete wegen der bevorstehenden Geburt seines Kindes ebenfalls zunächst auf die Reise; möglicherweise wird er - laut Völler - noch nachkommen. Auch Torjäger Stefan Kießling, dem im Jahr 2012 schon 21 Treffer gelangen, könnte geschont und erst später eingewechselt werden.

Der Bayer-Kader wird mit einigen Nachwuchskräften aufgefüllt. Schließlich stehen weitere verletzte Akteure wie Hajime Hosogai, Michal Kadlec, Daniel Schwaab, Sidney Sam und Karim Bellarabi nicht zur Verfügung.

Beide Teams rangieren punktgleich an der Tabellenspitze und sind bereits für die K.o.-Runde qualifiziert - es könnte also die Entscheidung über den Gruppensieg fallen. "Natürlich ist besser, wenn man Erster wird. Aber es wäre auch nicht dramatisch, wenn es nicht gelingt", äußerte sich Völler, "wenn man den Wettbewerb gewinnen will, muss man ohnehin jeden schlagen."

Chance für Renato Augusto

In vier Gruppenspielen hat Leverkusen noch kein Gegentor kassiert, allerdings kamen die Rheinländer im Hinspiel gegen die mit etlichen Brasilianern und Südamerikanern gespickten Ukrainer über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Völler freut sich vor allem auf die Bewährungschance der Nachwuchskräfte: "Ich bin selber neugierig auf die Talente."

Aber auch einer der Arrivierten darf mal wieder von Anfang ran: der Brasilianer Renato Augusto. Der Mittelfeldspieler enttäuschte in dieser Saison bislang und blieb deutlich unter seinen Möglichkeiten. Zuletzt verstärkten sich die Spekulationen, Renato Augusto werde wieder in seine Heimat zurückkehren. In Charkow kann er sich mit einer guten Leistung empfehlen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Metalist Charkow: Gorjainow - Berezowtschuk, Gueye, Marlos, Fininho - Torres, Edmar - Xavier - Taison, Cristaldo, Sosa (Schelajew).
Bayer Leverkusen: Leno - Carvajal, Wollscheid, Friedrich, Carlinhos - Reinartz, Hegeler - Kohr, Renato Augusto, Aydin - Junior Fernandes.
Schiedsrichter: Cristian Balaj (Rumänien).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Kann sich der VfB Stuttgart für die nächste Runde der Europa League qualifizieren?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal