Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Hotspur-Fans nach Hooligan-Attacke schwer verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hotspur-Fans nach Hooligan-Attacke schwer verletzt

22.11.2012, 17:05 Uhr | dpa

Europa League: Hotspur-Fans nach Hooligan-Attacke schwer verletzt. Die Bar "The Drunken Ship" ist nach der Hooligan-Attacke zerstört. (Quelle: dpa)

Die Bar "The Drunken Ship" ist nach der Hooligan-Attacke zerstört. (Quelle: dpa)

Zehn Anhänger von Tottenham Hotspur sind bei einer brutalen Attacke durch maskierte Ultras in Rom verletzt worden. Alle mussten nach der Schlägerei in eine Klinik gebracht werden. Ein Engländer erlitt nach einem Messerstich in die Brust sogar so schwere Verletzungen, dass er notoperiert werden musste. Tottenham tritt zum Gruppenspiel in der Europa League bei Lazio Rom an.

"Wir haben das Schlimmste befürchtet", gestand ein Tottenham-Fan in der "La Repubblica". Laut italienischen Medien waren rund 100 Lazio-Ultras in die heftige Auseinandersetzung in einer Bar am berühmten Campo di Fiori im Zentrum Roms verwickelt.

Baseballschläger, Schlagringe und Flaschen im Einsatz

Sie trugen Motorradhelme oder waren vermummt. Die Rowdies stürmten mit Baseballschlägern, abgebrochenen Flaschen und Schlagringen auf die Tottenham-Anhänger los. Die Polizei griff ein und stellte die Identität einiger Lazio-Fans fest. Die Bar wurde bei der Schlägerei verwüstet, auf der Straße vor dem Tatort gab es Blutlachen.

"Hier waren etwa 30 britische Fans, amerikanische Studenten und wenige Italiener", sagte Barbesitzer Mario Manzi der BBC, der von einem "geplanten Angriff" ausgeht: "Die Briten waren seit 13 Uhr hier. Sie wurden umstellt und hatten keine Chance. Der Überfall dauerte nur etwa 20 Minuten. Ich kam, als die Angreifer schon wieder flohen. In meiner Bar fand ich dann Backsteine, Schraubenschlüssen und Pfefferspray."

Lazios Präsident Claudio Lotito sprach in einer ersten Stellungnahme von einem "feigen Akt" der eigenen Anhänger.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Kann sich der VfB Stuttgart für die nächste Runde der Europa League qualifizieren?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal