Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Charkow - Leverkusen: Bayers "zweiter Anzug" passt nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erste Pleite für Bayer 04

22.11.2012, 21:02 Uhr | dpa, t-online.de

Charkow - Leverkusen: Bayers "zweiter Anzug" passt nicht. Leverkusens Carlinhos (li.) nimmt den Ball vor Charkows Fininho an. (Quelle: dpa)

Leverkusens Carlinhos (li.) nimmt den Ball vor Charkows Fininho an. (Quelle: dpa)

Mit halber Kraft geht es nicht. Bayer Leverkusen hat seine erste Niederlage in der laufenden Europa-League-Saison kassiert. Angesichts des harten Restprogramms schonte die Werkself einige Stammspieler und verlor das Endspiel um den Gruppensieg mit 0:2 (0:0).

Durch die Niederlage haben die Leverkusener keine Chance mehr auf die Spitzenposition in der Gruppe K, sind aber auch von Platz zwei nicht mehr zu verdrängen. Leverkusen muss damit in der Zwischenrunde im Rückspiel auswärts antreten - fraglos ein Handicap. Das letzte Gruppenspiel gegen Rosenborg Trondheim im heimischen Stadion ist bedeutungslos geworden.

Erster Gegentreffer für Leverkusen

Nach nur 38 Sekunden in der zweiten Halbzeit bezwang der Argentinier Cristaldo vor 38.000 Zuschauern im Metalist-Stadion die Leverkusener Abwehr, die auf der europäischen Fußball-Bühne zuvor 412 Minuten ohne Gegentor geblieben war. Mit einem technischen Kabinettstückchen sorgte der Brasilianer Cleiton in der 85. Minute dann für die Entscheidung. Damit gibt es in den europäischen Wettbewerben keinen Klub mehr ohne Gegentreffer.

Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä hatten ihr Team nach dem 2:0-Sieg in der Bundesliga gegen Schalke fast komplett umgekrempelt. Gonzalo Castro, Andre Schürrle, Stefan Kießling, Ömer Toprak, Hamime Hosogaj, Lars Bender und Simon Rolfes waren nicht dabei. Lediglich Schürrle werde geschont, alle anderen seien mehr oder weniger angeschlagen, sagte Trainer Lewandowski. So standen unter anderem Kolja Pusch, Dominik Kohr und Tobias Steffen, die sonst für die U23 auflaufen, in der Startformation. "Die jungen Spieler können sich heute beweisen", sagte der Trainer.

Leno bei Führungstor chancenlos

Nach einer Viertelstunde vergab der 18-jährige Brasilianer Carlinhos (19.) die erste Chance knapp. Etwas später hatte Renato Augusto die Führung auf dem Fuß. Wenige Minuten vor der Pause traf Junior Fernandes nach einer feinen Kombination mit Renato Augusto sogar die Latte.

Mit Schwung kamen die Hausherren aus der Kabine. Der Brasilianer Fininho spielte aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Cristaldo, der Leno keine Chance ließ. Bayer kam danach nicht mehr richtig in Schwung. Auch die Einwechslung von Top-Torjäger Kießling (78. Minute) brachte nichts. Das Tor erzielten die Hausherren. Sie haben nun vor dem letzten Gruppenspiel drei Punkte Vorsprung vor Leverkusen und den direkten Vergleich gewonnen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Kann sich der VfB Stuttgart für die nächste Runde der Europa League qualifizieren?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal