Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Kroatische Hools für Attacke auf Griechen verurteilt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroatische Hools für Attacke auf Griechen verurteilt

04.12.2012, 18:10 Uhr | dpa

Belgrad (dpa) - Neun kroatische Hooligans müssen wegen eines Angriffs auf griechische Fußballfans ins Gefängnis. Ein Gericht verurteilte die Anhänger von Dinamo Zagreb am Dienstag zu Gefängnisstrafen zwischen zwei und zweieinhalb Jahren.

Die Männer hatten 2010 während eines Europa-League-Spiels einen Fanbus des griechischen Vereins PAOK Saloniki angegriffen. Dinamo Zagreb begrüßte das Urteil. "Solche Hooligans haben nichts mit Sport und Fußball zu tun", schrieb der Verein auf seiner Homepage. UEFA-Präsident Michel Platini forderte von dem Land, hart gegen Hooligans vorzugehen. "Mein Rat ist: Wartet nicht zu lange, denn die Konsequenzen für den kroatischen Fußball könnten fatal sein."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal