Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Erneutes Geisterspiel für Fenerbahce

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneutes Geisterspiel für Fenerbahce

27.02.2013, 21:46 Uhr | dpa

Erneutes Geisterspiel für Fenerbahce. Fenerbahce Istanbul spielte bereits vor leeren Tribünen gegen BATE Borissow.

Fenerbahce Istanbul spielte bereits vor leeren Tribünen gegen BATE Borissow. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Fenerbahce Istanbul muss das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen Viktoria Pilsen am 14. März ohne Zuschauer austragen, teilte die Europäische Fußball-Union mit. Die UEFA bestrafte den türkischen Club für die Vorfälle beim Zwischenrundenspiel gegen Bate Borissow.

Schon bei dieser Partie waren Zuschauer wegen voriger Ausschreitungen ausgeschlossen gewesen, dennoch war ein Leuchtgeschoss über die Stadionmauer auf das Spielfeld geflogen. Zudem droht Fenerbahce für ein Jahr der Ausschluss aus dem nächsten europäischen Wettbewerb, für den es sich qualifiziert. Diese Strafe sprach die UEFA für zwei Jahre zur Bewährung aus. Zudem muss der Istanbuler Verein eine Geldstrafe in Höhe von 60 000 Euro zahlen. Der Club hat drei Tage Zeit, gegen das Urteil Einspruch einzulegen. Das Achtelfinal-Hinspiel in Tschechien findet am 7. März statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017