Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Macheda ersetzt gesperrten Ibisevic gegen Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Macheda ersetzt gesperrten Ibisevic gegen Rom

06.03.2013, 15:46 Uhr | dpa

Macheda ersetzt gesperrten Ibisevic gegen Rom. Federico Macheda muss beim Spiel in Rom nicht auf der Stuttgarter Bank Platz nehmen.

Federico Macheda muss beim Spiel in Rom nicht auf der Stuttgarter Bank Platz nehmen. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Stürmer Federico Macheda ersetzt beim VfB Stuttgart im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Lazio Rom den gelb-gesperrten Vedad Ibisevic. Dies gab VfB-Trainer Bruno Labbadia bekannt.

Der 21 Jahre alte Italiener kam erst in der Rückrunde zu dem schwäbischen Fußball-Bundesligisten und steht erstmals in der Startformation. "Ein Tor wäre eine Riesensache für mich", sagte Macheda. In der Jugend spielte er bei Lazio. Labbadia bezeichnete den Tabellenfünften der italienischen Serie A als "sehr, sehr gute und erfahrene Mannschaft".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017