Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Sturm Graz erlebt sein Düdelingen: 0:1 gegen Breidablik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sturm Graz erlebt sein Düdelingen: 0:1 gegen Breidablik

26.07.2013, 12:31 Uhr | dpa

Sturm Graz erlebt sein Düdelingen: 0:1 gegen Breidablik. Breidabliks Tomas Gardarsson (l) behauptet sich im Ballbestiz gegen den Grazer Manuel Weber.

Breidabliks Tomas Gardarsson (l) behauptet sich im Ballbestiz gegen den Grazer Manuel Weber. (Quelle: dpa)

Graz (dpa) - Immer wieder Österreich. Die Clubs aus der Alpenrepublik entwickeln sich zur Lachnummer im Europapokal.

Ein Jahr nach dem Sensations-Aus der Millionen-Truppe RB Salzburg gegen Luxemburgs Fußball-Zwerge aus Düdelingen blamierte sich Sturm Graz gegen Breidablik aus Island bis auf die Knochen.

"Jetzt hat auch Sturm sein Düdelingen", titelte die "Kleine Zeitung" nach der 0:1-Heimpleite und dem unerwarteten Scheitern in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation. Im Hinspiel hatten die wackeren Isländer ein 0:0 gegen den dreimaligen österreichischen Meister und hohen Favoriten ertrotzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal