Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

VfB muss in EL-Quali auf fünf Profis verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

VfB muss in EL-Quali auf fünf Profis verzichten

30.07.2013, 19:15 Uhr | dpa

VfB muss in EL-Quali auf fünf Profis verzichten. Martin Harnik wird nicht mit nach Bulgarien reisen.

Martin Harnik wird nicht mit nach Bulgarien reisen. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Bundesligist VfB Stuttgart muss in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League gegen Botew Plowdiw auf fünf angeschlagene Fußballprofis verzichten.

Nach dem Training teilte der Verein mit, dass die Neuzugänge Marco Rojas und Sercan Sararer sowie Christian Gentner, Martin Harnik und Patrick Funk nicht mit nach Bulgarien reisen werden. Die Partie am Donnerstag beginnt um 19.30 Uhr im Stadion von Chernomorets Burgas. Sportvorstand Fredi Bobic forderte, der VfB müsse als Bundesligist Plowdiw "in zwei Spielen bezwingen". Das Rückspiel am 8. August findet in Großaspach statt, da die Mercedes-Benz-Arena belegt ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017