Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA sperrt zwei armenische Referees lebenslänglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

UEFA sperrt zwei armenische Referees lebenslänglich

22.08.2013, 20:04 Uhr | dpa

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA hat zwei armenische Unparteiische lebenslänglich gesperrt.

Schiedsrichter Andranik Arsenyan und sein Assistent Hovhannes Avagyan hatten in einer Anhörung einen Manipulationsversuch der Partie in der Europa-League-Qualifikation zwischen FC Inter Turku und Vikingur (0:1) im Juli zugegeben. Das Frühwarnsystem der UEFA hatte für die Partie ungewöhnliche Wetteinsätze registriert und Alarm geschlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal