Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: SC Freiburg hofft auf Stimmungsaufheller in Sevilla

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Freiburg hofft auf Stimmungsaufheller in Sevilla

01.10.2013, 11:10 Uhr | dpa

Europa League: SC Freiburg hofft auf Stimmungsaufheller in Sevilla. Für Freiburgs Trainer hat die Bundesliga Priorität, trotzdem hofft er auf den ersten Sieg in der Europa League.

Für Freiburgs Trainer hat die Bundesliga Priorität, trotzdem hofft er auf den ersten Sieg in der Europa League. (Quelle: dpa)

Sevilla/Freiburg (dpa) - Fast zwölf Jahre sehnte sich der SC Freiburg nach seinem nächsten Ausflug im Europapokal. Jetzt ist es wieder soweit. 4333 Tage nach dem letzten Auftritt bei Feyenoord Rotterdam (0:1) geben die Freiburger an diesem Donnerstag beim FC Sevilla wieder ihre Visitenkarte ab.

Als immer noch siegloser Vorletzter der Fußball-Bundesliga. Und ausgerechnet beim zweimaligen UEFA-Pokal-Gewinner aus dem Herzen Andalusiens. Die Europa League als eine Art Therapie für geschundene Fußballer-Seelen?

Trainer Christian Streich will jedenfalls die Auftritte auf der internationalen Bühne als Stimmungsaufheller nutzen. Das 0:5 am vergangenen Samstag bei Champions-League-Finalist Borussia Dortmund drückte ordentlich auf das Gemüt.

Das Duell mit dem spanischen Team um die früheren Bundesliga-Profis Marko Marin, Piotr Trochowski und Ivan Rakitic soll den Breisgauern neuen Schwung verleihen. "Jetzt schauen wir, dass wir es am Donnerstag in Sevilla und am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt wieder besser hinbekommen", hatte Streich gesagt. Das Kräftemessen mit den Hessen sei "das noch wichtigere Spiel."

Es ist bezeichnend, dass der 48-Jährige trotz Europa League an die Bundesliga denkt. Die deutsche Eliteklasse hat Priorität. Der Europapokal ist eine Art Sahnehäubchen. Auch wenn sich die neu formierte Breisgauer Mannschaft noch nicht an den Rhythmus einer Englischen Woche gewöhnt hat. "Für uns war es heute das vierte Spiel in zehn Tagen", sagte Streich nach der Lehrstunde beim BVB. "Das ist bei uns nicht üblich und dann kommt so ein Ergebnis zustande."

In Andalusien soll das Resultat wieder stimmen. "Wir müssen uns natürlich anders präsentieren, um was Zählbares mitnehmen zu können auswärts", forderte Kapitän Julian Schuster, der in Dortmund noch vorsorglich wegen muskulärer Probleme ausgewechselt worden war. "Die werden auch Pressing spielen wie verrückt. Wir müssen schauen, dass wir dem einigermaßen standhalten", warnte Streich.

Der SC muss sich wieder im Verdrängen üben. Der Liga-Fünfte der vergangenen Saison darf sich nicht mehr mit dem bitteren 2:2 vor zwei Wochen gegen Slovan Liberec befassen, auch der K.o. in Dortmund soll aus den Köpfen verbannt werden. "Unsere große Stärke war es immer, solche negativen Dinge schnellstmöglich zu vergessen", erzählte Schuster. "Das müssen wir auch jetzt wieder tun. Auch die Dinge, die wir nicht gut gemacht haben, besprechen."

Sevilla ist beileibe nicht mehr die Mannschaft, die 2005 und 2006 den UEFA-Pokal holte. Stars wie damals Frederic Kanouté oder Luis Fabiano sucht man heute vergebens. Wegen Finanzproblemen mussten im Sommer Korsettstangen wie Jesus Navas, Alvaro Negredo (beide Manchester City) und Geoffrey Kondogbia (AS Monaco) gehen. FC-Chelsea-Ausleihe Marin und seine Kollegen sind in der Primera División magerer 13., nur ein Sieg steht auf dem Konto.

Das ist die Chance der Breisgauer: Auch die Spanier, die ihr Auftaktspiel bei GD Estoril Praia mit 2:1 gewannen, sind noch lange nicht gefestigt. "Wir müssen uns mehr reinhauen", forderte Torwart Oliver Baumann. Sein Ziel: Das Überstehen der Gruppenphase.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Sevilla: Beto - Coke, Cala, Pareja, Alberto Moreno - Iborra, Rakitic - Jairo, Marin, Trochowski - Gameiro

SC Freiburg: Baumann - Sorg, Krmas, Ginter, Günter - Fernandes, Schuster - Schmid, Mehmedi, Coquelin - Freis

Schiedsrichter: Wladislaw Besborodow (Russland)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal