Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Apoel Nikosia trennt sich von Trainer Sergio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Apoel Nikosia trennt sich von Trainer Sergio

05.10.2013, 17:07 Uhr | dpa

Apoel Nikosia trennt sich von Trainer Sergio. Paulo Sergio ist als Trainer von APOEL Nicosia entlassen worden.

Paulo Sergio ist als Trainer von APOEL Nicosia entlassen worden. Foto: Katia Christodoulou. (Quelle: dpa)

Nikosia (dpa) - Nach dem 0:3 gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League hat sich Zyperns Fußball-Meister Apoel Nikosia von Trainer Paulo Sergio getrennt.

Der 45-jährige Portugiese hatte die Mannschaft erst in diesem Sommer übernommen, sie aber nur zu drei Siegen in elf Pflichtspielen geführt. Die Pleite gegen die Eintracht war bereits das sechste sieglose Spiel für Apoel Nikosia nacheinander. Der Club dankte dem Coach in einer Vereinsmitteilung vom Freitagabend für sein Verständnis für die Trennung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal