Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Eintracht Frankfurt gewarnt: FC Porto gelingt Arbeitssieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League  

Eintracht Frankfurt gewarnt: FC Porto gelingt Arbeitssieg

17.02.2014, 11:15 Uhr | dpa

Eintracht Frankfurt gewarnt: FC Porto gelingt Arbeitssieg. Silvestre Varela erzielte beide Treffer für den FC Porto.

Silvestre Varela erzielte beide Treffer für den FC Porto. Foto: Hugo Delgado. (Quelle: dpa)

Barcelos (dpa) - Der Europa-League-Gegner von Eintracht Frankfurt hat eine erfolgreiche Generalprobe für das Zwischenrunden-Hinspiel am Donnerstag gefeiert. Der 27-malige portugiesische Fußball-Meister FC Porto gewann beim FC Gil Vicente mit 2:1 (1:0).

Mann des Abends war Stürmer Silvestre Varela, der beide Treffer für den FC Porto erzielte. Durch den Erfolg verteidigte das Team von Trainer Paulo Fonseca den zweiten Tabellenplatz und bleibt Spitzenreiter Benfica Lissabon auf den Fersen. Die Eintracht tritt am Donnerstag (21.05 Uhr) in Porto an. Das Rückspiel findet eine Woche später in Frankfurt statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal