Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Eintracht Frankfurt vor Coup in Europa League - Schwegler: "Spritzentag"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht vor Europa-Coup  

Schweglers "Spritzentag" an Frankfurts erhofftem Spitzentag

27.02.2014, 13:10 Uhr | dpa, t-online.de

Eintracht Frankfurt vor Coup in Europa League - Schwegler: "Spritzentag". Applaus, Applaus: Kapitän Pirmin Schwegler und Eintracht Frankfurt haben nach dem Hinspiel gegen den FC Porto gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. (Quelle: dpa)

Applaus, Applaus: Kapitän Pirmin Schwegler und Eintracht Frankfurt haben nach dem Hinspiel gegen den FC Porto gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurt kämpft um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League und hat dabei gute Chancen. Nach dem 2:2 im Hinspiel beim portugiesischen Top-Klub FC Porto reicht dem Bundesligisten im Rückspiel (ab 18.45 Uhr im T-Online.de Live-Ticker) ein 0:0 oder 1:1 zum Weiterkommen. Für Kapitän Pirmin Schwegler wird die Partie allerdings nicht ohne Hilfsmittel möglich sein.

Nach seinem Rippenbruch konnte der 26-Jährige schon in der torlosen Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen nur dank Bandage und schmerzstillender Medikamente auflaufen.

Und auch im Europacup-Rückspiel wird er sich quälen müssen, nimmt es aber locker: "Wenn man voll Adrenalin ist, kann man es ausblenden. Donnerstag ist ein Spritzentag", sagte Schwegler dem "kicker".

UMFRAGE
Schafft Eintracht Frankfurt in der Europa League den Einzug in die nächste Runde?

Heil in der Offensive

Der Spielführer stellte klar, dass er die Doppelbelastung aus heimischer Liga und europäischer Bühne gerne weiter aushalten würde: "Wir wollen weiterkommen. Dafür werden wir alles investieren. Wir werden nichts abschenken. Das sind Highlight-Spiele, von denen man noch in einigen Jahren sprechen wird."

Dass die Hessen gegen Porto auf Remis spielen werden, um erstmals seit 20 Jahren wieder das Achtelfinale eines internationalen Wettbewerbes zu erreichen, müssen die Fans in der mit 48.000 Zuschauern ausverkauften Commerzbank-Arena dabei nicht befürchten. "Wir müssen bestimmt ein Tor schießen. So werden wir auch ins Spiel gehen", sagte Schwegler.

"Es geht um Leben und Tod"

Auch sein Trainer will nicht auf Defensive setzen. "Das geht sowieso in die Hose", sagte Armin Veh. Dabei weiß er auch, dass "der FC Porto natürlich weiter der Favorit ist. Sie haben klar die besseren Einzelspieler", so Veh: "Wenn wir aber als Mannschaft auftreten und alles in die Waagschale werfen, haben wir auch eine Chance."

Zumal der FC Porto angeschlagen ist. Am Wochenende gab es mit dem 0:1 gegen GD Estoril Praia die erste Heimschlappe in der Liga nach mehr als fünf Jahren. Trainer Paulo Fonseca droht im Falle eines Ausscheidens in Frankfurt der Rausschmiss. "In Deutschland geht es um Leben oder Tod", schrieb die Sportzeitung "Record". 

Europa League 
Frankfurt mit furioser Aufholjagd in Porto

Alle Tore im Video: Die Eintracht sorgt beim FC Porto für eine Überraschung. Video

Ausfälle bereiten Sorgen

Getrübt wird die Frankfurter Festtagsstimmung von der schweren Verletzung von Mittelfeldmotor Sebastian Rode, dessen Saison wegen eines Knorpelschadens im Knie beendet ist. "Wir haben keinen anderen Spielertypen wie ihn. Deshalb ist Sebastian für uns nicht zu ersetzen. Auch wenn er schlecht spielt, ist er für uns auf dem Platz unverzichtbar", sagte Vorstandsboss Heribert Bruchhagen.

Für den 23-Jährigen kommt die Verletzungspause zur Unzeit. Seinen Vertrag mit der Eintracht wollte er nicht verlängern, der kolportierte Wechsel zum FC Bayern ist noch nicht bestätigt. Neben Rode muss Trainer Armin Veh auch auf den gelbgesperrten Marco Russ verzichten. Immerhin steht Außenverteidiger Sebastian Jung trotz Wadenproblemen zur Verfügung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal