Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa League: Gomez scheitert an Juve - Benfica wirft Tottenham raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benfica wirft Tottenham raus  

Gomez scheitert mit Florenz an Juventus Turin

21.03.2014, 09:24 Uhr | sid

Europa League: Gomez scheitert an Juve - Benfica wirft Tottenham raus. Für Mario Gomez und seine Kollegen ist im Achtelfinale der Europa League Endstation. (Quelle: dpa)

Für Mario Gomez und seine Kollegen ist im Achtelfinale der Europa League Endstation. (Quelle: dpa)

Nationalstürmer Mario Gomez hat mit dem AC Florenz das Viertelfinale der Europa League verpasst. Die Fiorentina verlor das Achtelfinal-Rückspiel gegen den italienischen Rekordmeister Juventus Turin mit 0:1 (0:0), nachdem Gomez ihr im Hinspiel in Turin mit seinem Jokertor zum 1:1 eine sehr gute Ausgangsposition verschafft hatte.

Italiens Mittelfeldstratege Andrea Pirlo entschied die Partie in der 71. Minute mit einem perfekten Freistoß in den Winkel. Zuvor hatte Florenz-Kapitän Gonzalo Rodriguez die Gelb-Rote Karte gesehen (69.).

Chadlis Doppelpack reicht Tottenham nicht

Gomez, der bereits in der 3. Minute eine gute Chance vergeben hatte, stand zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr auf dem Platz. Der ehemalige Bayern-Star war nach einer guten Vorstellung in der 63. Minute ausgewechselt und von den Fans mit viel Applaus bedacht worden. Der Ex-Hoffenheimer Marvin Compper stand bei Florenz nicht im Kader.

Vorjahresfinalist Benfica Lissabon steht erneut in der Runde der letzten Acht. Portugals Rekordmeister reichte nach dem 3:1 beim zweimaligen UEFA-Cup-Sieger Tottenham Hotspur im Rückspiel ein 2:2 (1:0). Nach dem Treffer von Ezequiel Garay (34.) drehte Nacer Chadli (78./79.) mit einem Doppelschlag die Partie, ehe in der Nachspielzeit Lima mit einem Foulelfmeter zum Ausgleich traf. (90.+5).

Pilsen verabschiedet sich mit Abstand

Der FC Valencia ließ sich gegen den bulgarischen Champion Ludogorez Rasgrad seine gute Ausgangsposition nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel nicht nehmen und gewann im heimischen Mestalla 1:0 (0:0) durch den Treffer von Paco Alcacer (59.). Der siebenmalige französische Meister Olympique Lyon verlor zwar das Rückspiel 1:2 (1:0) bei Viktoria Pilsen, hatte allerdings durch das 4:1 aus der ersten Begegnung ein großes Polster.

Bafetimbi Gomis (45.+3) hatte Lyon in Führung gebracht, aber Daniel Kolar (60.) und Stanislav Tecl (62.) bescherten Pilsen noch ein Erfolgserlebnis. Zudem vergab Tecl (70.) noch einen Foulelfmeter. Dem ehemaligen UEFA-Pokal-Finalisten AZ Alkmaar reichte ein 0:0 bei Anschi Machatschkala, um nach dem 1:0 aus dem Hinspiel in die nächste Runde einzuziehen. Anschis Karlen Mkrtschjan (90.+3) sah zudem die Rote Karte.

Porto schaltet Neapel aus

Der FC Porto - vor drei Jahren Sieger der Europa League - schaffte dank Nabil Ghilas (69.) und Ricardo Quaresma (76.) ein 2:2 beim SSC Neapel und kam weiter. Goran Pandev (21.) hatte zunächst für Napoli das 0:1 aus Porto egalisiert, für die Gastgeber erzielte Duvan Zapata (90.+2) noch den letztlich nutzlosen Ausgleich.

Neuer Trend 
Selfies: Hier kommt der Knipser nach dem Treffer

Mit Eigentor hat der Begriff aber nichts gemein. Video

Auch der FC Basel steht im Viertelfinale, Red Bull Salzburg ist dagegen nach der ersten Niederlage im Wettbewerb gescheitert. Der österreichische Vizemeister verlor daheim trotz langer Überzahl und 1:0-Führung noch 1:2 gegen den FC Basel und schied nach dem 0:0 in der Schweiz aus.

Im Stadtderby gegen Real Betis Sevilla hatte der FC nach der 0:2-Heimniederlage nach 90 Minuten durch die Treffer von Jose Antonio Reyes (20.) und Carlos Bacca (75.) gleichgezogen, im Elfmeterschießen setzten sich die Gäste dann mit 4:3 durch. Piotr Trochowski stand bei Sevilla nicht im Kader.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal