Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Wurfgeschosse: Spiel in Salzburg unterbrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wurfgeschosse: Spiel in Salzburg unterbrochen

20.03.2014, 21:50 Uhr | dpa

Salzburg (dpa) - Das Achtelfinal-Rückspiel der Europa League zwischen Red Bull Salzburg und dem FC Basel ist nach einer halben Stunde unterbrochen worden.

Nachdem aus dem Fan-Block des Schweizer Fußball-Meisters Wurfgeschosse in Richtung seines Assistenten flogen, schickte der Berliner Schiedsrichter Manuel Gräfe beide Mannschaften in die Kabine. Bereits nach neun Minuten hatte Gräfe dem Baseler Marek Suchy wegen einer Grätsche von hinten die Rote Karte gezeigt. Zum Zeitpunkt der Unterbrechung führten die Gastgeber aus Salzburg 1:0, das Hinspiel in Basel war 0:0 ausgegangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal