Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa-League-Finale: Marin und Trochowski auf der Bank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Europa-League-Finale: Marin und Trochowski auf der Bank

14.05.2014, 20:05 Uhr | dpa

Europa-League-Finale: Marin und Trochowski auf der Bank. Marko Marin (r) sitzt zunächst nur auf der Reservebank.

Marko Marin (r) sitzt zunächst nur auf der Reservebank. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Marko Marin und Piotr Trochowski sitzen im Finale der Fußball-Europa-League zunächst auf der Ersatzbank des FC Sevilla.

Die beiden deutschen Profis wurden von Coach Unay Emery nicht in die Startelf berufen und müssen damit im Endspiel gegen Benfica Lissabon (20.45 Uhr) auf einen Einsatz als Joker hoffen. Der 25 Jahre alte Marin stand schon im Finale 2013 im Kader des FC Chelsea, wurde aber beim 2:1-Sieg über Benfica nicht eingewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal