Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

VfL Wolfsburg: Bendtner gegen Everton wie ein Fremdkörper

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bendtner wie ein Fremdkörper im VfL-Sturm

28.11.2014, 12:54 Uhr | dpa

VfL Wolfsburg: Bendtner gegen Everton wie ein Fremdkörper. Wolfsburgs Nicklas Bendtner konnte auch gegen Everton keine Akzente setzen.

Wolfsburgs Nicklas Bendtner konnte auch gegen Everton keine Akzente setzen. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Immer wieder flogen die Flanken scharf geschossen durch den Strafraum des FC Everton, ein Abnehmer im Sturm des VfL Wolfsburg fand sich aber nicht.

"In der ersten Halbzeit sind sieben, acht super Bälle reingekommen, die aber verpuffen. Entweder gehen sie direkt durch den Sechzehner durch, wir sind am zweiten Pfosten nicht da, wir sind im Sturmzentrum nicht da, wo wir Torgefährlichkeit haben müssen. Das haben wir nicht so gut gemacht", kritisierte Trainer Dieter Hecking nach dem 0:2, mit dem Wolfsburg das vorzeitige Weiterkommen in der Europa League leichtfertig verspielte.

Im Sturmzentrum stand Nicklas Bendtner, der gegen Krasnodar zweimal und auch beim 2:3 zuletzt auf Schalke erfolgreich war. Gegen Everton wirkte er wie ein Fremdkörper im VfL-Sturm. Linksverteidiger Marcel Schäfer wurde irgendwann unwirsch, nachdem Bendtner wieder einmal zu spät gekommen war. Später nahm er den Dänen in Schutz: "Es lag nicht nur an Nicklas. Wir hatten einfach nicht genug Spieler im Strafraum".

In der ansonsten hochklassig besetzten VfL-Offensive fehlt dennoch ein Stürmer, der höchsten Ansprüchen genügt. Deshalb sollte vor der Saison Romelu Lukaku vom FC Chelsea kommen. Der ging für viel Geld aber zu Everton und besiegte den VfL mit einem Tor und einer Vorarbeit quasi im Alleingang. Effizienz, die dem Wolfsburg fehlt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal