Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fußball: Geldstrafe für Tottenham Hotspur nach Platzsturm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Geldstrafe für Tottenham Hotspur nach Platzsturm

11.12.2014, 17:53 Uhr | dpa

Nyon (dpa) - Weil im Europa-League-Spiel gegen Partizan Belgrad drei Fans mit Werbebotschaften auf den Platz gestürmt waren, muss Tottenham Hotspur eine Geldstrafe von 15 000 Euro bezahlen. Dieses Strafmaß gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) bekannt.

Die Partie am 27. November war wegen der Zwischenfälle kurz vor der Halbzeit für etwa zehn Minuten unterbrochen worden. Die Männer waren in T-Shirts mit der Werbeaufschrift einer Firma für Fan-Artikel des Clubs aufs Feld gelaufen. Tottenham Hotspur bezeichnete das Verhalten als "total inakzeptabel".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017