Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fußball: St. Petersburgs Trainer für Rückspiel gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

St. Petersburgs Trainer für Rückspiel gesperrt

25.02.2015, 18:30 Uhr | dpa

Fußball: St. Petersburgs Trainer für Rückspiel gesperrt. Zenit-Coach André Villas-Boas muss das Rückspiel gegen den PSV Eindhoven von der Tribüne aus verfolgen.

Zenit-Coach André Villas-Boas muss das Rückspiel gegen den PSV Eindhoven von der Tribüne aus verfolgen. Foto: Robin van Lonkhuijsen. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Trainer André Villas-Boas von Zenit St. Petersburg ist für das Europa-League-Rückspiel gegen den PSV Eindhoven gesperrt worden.

Die Europäische Fußball-Union UEFA bestrafte den portugiesischen Coach für sein "Fehlverhalten gegen den Schiedsrichter" beim Hinspiel vor einer Woche, wie der Dachverband mitteilte. Damit darf Villas-Boas bei der Partie am Donnerstag weder auf der Bank sitzen noch mit seinen Spielern im Stadion Kontakt aufnehmen. St. Petersburg hatte das Hinspiel mit 1:0 gewonnen und darf damit auf den Einzug ins Achtelfinale hoffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017