Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fußball - UEFA bestraft Kiew erneut: Teilausschluss der Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

UEFA bestraft Kiew erneut: Teilausschluss der Fans

27.03.2015, 16:02 Uhr | dpa

Fußball - UEFA bestraft Kiew erneut: Teilausschluss der Fans. Die Fans von Dynamo Kiew sorgten gegen Everton und Guingamp für Ärger.

Die Fans von Dynamo Kiew sorgten gegen Everton und Guingamp für Ärger. Foto: Sergey Dolzhenko. (Quelle: dpa)

Nyon (dpa) - Wegen rassistischen Verhaltens von Fans muss Dynamo Kiew im Viertelfinal-Heimspiel der Europa League gegen den AC Florenz am 16. April einen Teil seines Olympiastadions schließen.

Die Europäische Fußball-Union UEFA bestrafte den ukrainischen Spitzenclub für die Vorkommnisse beim Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Everton. Schon bei der Partie gegen die Engländer waren mehrere Blöcke auf Anweisung der UEFA gesperrt, nachdem Dynamo-Fans bei der vorherigen Europacup-Partie gegen Guingamp in den Innenraum des Stadions gestürmt waren. Zudem muss Dynamo Kiew eine Geldstrafe von 15 000 Euro zahlen wegen des Abbrennens von Feuerwerkskörpern und ungenügender Sicherheitsmaßnahmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017