Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fußball: Die Gegner von Dortmund in der Gruppenphase

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Die Gegner von Dortmund in der Gruppenphase

28.08.2015, 15:17 Uhr | dpa

Fußball: Die Gegner von Dortmund in der Gruppenphase. Der ehemalige Profi Ivica Dragutinovic zog Borussia Dortmund aus dem Lostopf.

Der ehemalige Profi Ivica Dragutinovic zog Borussia Dortmund aus dem Lostopf. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Monaco (dpa) - Borussia Dortmund trifft in der Gruppe C der Europa League auf FK Krasnodar aus Russland, PAOK Saloniki und den FK Qäbälä aus Aserbaidschan.

Der russische Vorjahresdritte FK Krasnodar wurde erst am 22. Februar 2008 gegründet. Seit 2013 ist die Mannschaft am Europapokal beteiligt. Sie war, was den UEFA-Koeffizienten betrifft, das nominell schwächste Team aus Lostopf drei.

Stars: Wanderson, Ari (beide Brasilien)

Trainer: Oleg Kononow (Russland)

Platzierung/Liga 2014/2015: 3.

Größte Erfolge: Russischer Pokalfinalist 2014

PAOK Saloniki:

Der griechische Traditionsverein hat einen Sportdirektor, der die Bundesliga bestens kennt. Der einstige HSV-Mann Frank Arnesen ist seit Ende Mai PAOK-Sportchef. In den Europacup-Wettbewerben ist PAOK ein langjähriger Gast - ohne die ganz großen Erfolge.

Stars: Robert Mak (früher 1. FC Nürnberg), Garry Mendes Rodrigues (Niederlande)

Trainer: Igor Tudor (Kroatien)

Platzierung/Liga 2014/2015: 3.

Größte Erfolge: Griechischer Meister 1976 und 1985, griechischer Pokalsieger 1972, 1974, 2001, 2003

FK Qäbälä/Aserbaidschan :

Die große Unbekannte für den BVB. Der Verein spielt in der Premyer Liqası, der höchsten aserbaidschanischen Liga. 2013/14 belegte der FK Rang drei und qualifizierte sich damit erstmals für die Europa League. Nach dem 0:0 im Playoff zu Hause gegen Panathinaikos Athen holte Qäbälä auswärts ein 2:2 und war damit durch.

Stars: Dodô (Brasilien)

Trainer: Roman Grygortschuk (Ukraine)

Platzierung/Liga 2014/2015: 3.

Größte Erfolge: Pokalfinalist 2014

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal