Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Europa-League-Auslosung: BVB droht Duell mit Klopp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Runde der letzten 32  

Borussia Dortmund droht Duell mit Klopp

11.12.2015, 12:00 Uhr | dpa, sid

Europa-League-Auslosung: BVB droht Duell mit Klopp. Jürgen Klopp könnte bei der Auslosung für die nächste Runde in der Europa League tatsächlich wieder auf Thomas Tuchel treffen. (Quelle: imago)

Jürgen Klopp könnte bei der Auslosung für die nächste Runde in der Europa League tatsächlich wieder auf Thomas Tuchel treffen. (Quelle: imago)

Die Teams für die Auslosung der Runde der letzten 32 in der Europa League stehen fest. Aus der Bundesliga haben sich über die Gruppenphase Schalke 04, Borussia Dortmund und der FC Augsburg qualifiziert. Bayer Leverkusen kommt zudem als "Absteiger" aus der Champions League hinzu.

Die Runde der letzten 32 wird am Montag im Schweizer Nyon ausgelost. Dabei werden die Gruppensieger der Europa League sowie die vier besten Gruppendritten gesetzt, ihnen wird ein EL-Gruppenzweiter oder einer der vier schlechteren CL-Gruppendritten zugelost. 

Kein deutsches Duell in der ersten K.o.-Runde

Ein Duell von Teams aus einem Land ist im Achtelfinale nicht möglich, ebenso werden Gegner aus der Gruppenphase nicht aufeinander treffen. Der FC Augsburg könnte auf ein Top-Team wie Manchester United oder FC Liverpool treffen. Auch ein Duell zwischen Klopps FC Liverpool und Borussia Dortmund ist möglich. Für Schalke kommt einer der Top-Gegner FC Sevilla, FC Valencia oder Galatasaray Istanbul in Frage. 

Nächster EL-Gegner Klopp & Co.? 
Tuchel: Liverpool? "Wäre ein Segen für euch!"

In der K.o.-Runde der Europa League könnte der BVB auf Klopps Reds treffen. Video

Die Hinspiele werden am 18. Februar ausgetragen, die 16 gesetzten Teams treten zunächst auswärts an. Die Rückspiele finden am 25. Februar statt.

Die 32 Teilnehmer der ersten K.o.-Runde im Überblick:

Gesetzte Teams:

Aus der Europa League: Schalke 04, Molde FK, FC Liverpool, FK Krasnodar, SSC Neapel, Rapid Wien, Sporting Braga, Lazio Rom, Lokomotive Moskau, FC Basel, Tottenham Hotspur, Athletic Bilbao

Aus der Champions League: Bayer Leverkusen, FC Porto, Olympiakos Piräus, Manchester United

Ungesetzte Teams:

Aus der Europa League: Borussia Dortmund, FC Augsburg, Fenerbahce Istanbul, FC Sion, FC Midtjylland, FC Villarreal, Olympique Marseille, AS Saint-Etienne, Sporting Lissabon, AC Florenz, RSC Anderlecht, Sparta Prag

Aus der Champions League: FC Sevilla, FC Valencia, Galatasaray Istanbul, Schachtjor Donezk

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal