Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

FC Liverpool: Emre Can steht im Kader gegen Villarreal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klopp lässt Einsatz offen  

Comeback: Can im Kader gegen Villarreal

04.05.2016, 17:52 Uhr | dpa, sid, t-online.de

FC Liverpool: Emre Can steht im Kader gegen Villarreal. Rechtzeitig zum Halbfinal-Rückspiel gegen Villarreal kann Liverpool-Coach Jürgen Klopp (re.) wieder auf Emre Can bauen. (Quelle: imago/DeFodi)

Rechtzeitig zum Halbfinal-Rückspiel gegen Villarreal kann Liverpool-Coach Jürgen Klopp (re.) wieder auf Emre Can bauen. (Quelle: DeFodi/imago)

Nationalspieler Emre Can könnte nach seiner Knöchelverletzung schneller als erwartet wieder ins Team des FC Liverpool rücken. "Emre Can ist ganz sicher bereit, in die Mannschaft zurückzukehren", sagte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp vor dem Rückspiel im Europa-League-Halbfinale gegen den FC Villarreal (ab 20.50 Uhr im Live-Ticker von t-online.de).

"Er steht wieder im Kader. Ob es zu mehr reicht, werden wir sehen", sagte Klopp. Ob es letztlich für einen Einsatz des Nationalspielers von Beginn an reicht, wollte der 48-Jährige noch verraten und meinte: "Ich habe mir noch keine Gedanken über die Aufstellung gemacht.

Can hatte sich Mitte April einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Zunächst hatte der Klub mitgeteilt, dass der Mittelfeldspieler vier bis sechs Wochen ausfallen werde. Dank seiner schnellen Genesung darf Can weiter auf einen Platz im vorläufigen EM-Kader hoffen, den Bundestrainer Joachim Löw am 17. Mai in Berlin benennt.

Klopp kritisiert Schiedsrichter und zeigt sich kämpferisch

Liverpool-Coach Jürgen Klopp gibt sich nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Villarreal im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Europa League kämpferisch.


Klopp kritisiert Schiedsrichter und zeigt sich kämpferisch. (Quelle: ProSieben/Sat1)


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal