Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fußball: UEFA bestraft Viktoria Pilsen wegen rassistischer Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

UEFA bestraft Viktoria Pilsen wegen rassistischer Fans

02.09.2016, 17:28 Uhr | dpa

Pilsen (dpa) - Wegen rassistischer Ausfälle seiner Fans ist der tschechische Fußball-Meister Viktoria Pilsen mit einem Teilausschluss von Zuschauern belegt worden.

Zwei Sektoren, in denen sonst der Kern der Viktoria-Anhänger ist, werden im Europa-League-Spiel gegen AS Rom am 15. September gesperrt, teilte ein Vereinssprecher in Pilsen mit. Das habe die Disziplinarkommission des europäischen Fußball-Verbandes UEFA entschieden.

Grund seien rassistische Vorfälle beim Spiel gegen Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien am 23. August. "Für uns ist das ein enormer finanzieller Verlust", sagte Clubsprecher Vaclav Hanzlik zu der Strafe, "aber vor allem ist es ein Ansehensverlust."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017