Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Honduras sucht Nationalkicker per Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Honduras  

Honduras sucht Nationalkicker per Internet

19.02.2010, 15:09 Uhr | sid

Honduras geht neue Wege bei der Spielersuche. (Foto: imago)Honduras geht neue Wege bei der Spielersuche. (Foto: imago) Honduras zeigt Kreativität bei der Spielersuche: Für die Frauen-Nationalmannschaft des Landes werden Spielerinnen per Internet gesucht, weil der honduranische Verband über Personalmangel klagt.

Über die Webseite www.fenafuth.org. werden Bewerbungen angenommen.

Frauen-Nationalmannschaft Sieg gegen Nordkorea

Spielerinnen aus den USA bevorzugt

Im Fokus des Verbandes stehen vor allem Auswanderinnen in die Vereinigten Staaten: "Wenn du eine Honduranerin zwischen 17 und 24 Jahre alt bist, in den USA lebst und Teil der Frauen-Nationalmannschaft werden willst, schreib uns", heißt auf der Internetseite. Bewerbungsvideos mit den spektakulären Tricks sind willkommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017