Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Turbine Potsdam auch international nicht zu stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Potsdam fast sicher im Halbfinale

16.03.2011, 21:20 Uhr | sid, sid

Turbine Potsdam auch international nicht zu stoppen. Fatmire Bajramaj will mit Potsdam das Triple holen. (Foto: imago)

Fatmire Bajramaj will mit Potsdam das Triple holen. (Foto: imago)

Drei Tage nach dem erneuten Gewinn der deutschen Meisterschaft haben die Frauen von Turbine Potsdam die Tür zum Halbfinale in der Champions League ganz weit aufgestoßen. Im Viertelfinal-Hinspiel beim franzöischen Vizemeister FCF Juvisy Essone in Evry setzte sich der Titelverteidiger vor den Toren von Paris 3:0 (2:0) durch und darf dadurch weiter von Triple träumen. Das Rückspiel findet kommenden Mittwoch im Karl-Liebknecht-Stadion statt.

Vor rund 500 Zuschauern sorgten die Nationalspielerinnen Bianca Schmidt (6.) per Kopf und Fatmire Bajramaj (28.) vor der Pause für eine beruhigende Führung, ein Eigentor von Sandrine Soubeyrand (67.) machte dann die letzten Hoffnungen der Gastgeberinnen zunichte. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste noch einige Möglichkeiten, waren vor dem Tor aber zu unkonzentriert. Die Französinnen konnten ihrerseits die Mannschaft von Erfolgstrainer Bernd Schröder, der mit seinem Team am 26. März in Köln das nationale Pokalfinale gegen den Dauerrivalen 1. FFC Frankfurt bestreitet, nie ernsthaft in Gefahr bringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal