Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball > WM 2011 >

Frauen-WM: Kelly Smith schockt mit Alkoholgeständnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kelly Smiths mutiges Geständnis

30.06.2011, 19:32 Uhr | sid

Frauen-WM: Kelly Smith schockt mit Alkoholgeständnis. Kelly Smith hat ein tiefes persönliches Tal durchschritten. (Foto: imago)

Kelly Smith hat ein tiefes persönliches Tal durchschritten. (Foto: imago)

Kelly Smith steht begeistert wie eine Touristin auf dem Balkon mit Blick auf die berühmte Dresdner Semperoper und schießt Fotos fürs Familienalbum. Das Leben genießen - das musste die Rekordtorschützin der englischen Nationalmannschaft erst wieder lernen. Vor nicht all zu langer Zeit hätte ein schweres Alkoholproblem beinahe die Karriere und das Leben der 32-Jährigen zerstört. "Ich habe jeden Tag getrunken bis zum Umfallen. Normalerweise Wodka - und normalerweise allein", verriet Smith der englischen Zeitung "Independent" und schockte mit dem mutigen Geständnis den Frauenfußball.

Angefangen habe sie im College - mit fatalen Folgen. "Ich habe schwer getrunken, um alles zu vergessen. Aber ich wusste nicht, dass Alkohol depressiv macht. Und ich war schon depressiv genug wegen meiner Verletzung." 2004 hatte sich die Stürmerin einen Beinbruch zugezogen und trügerischen Trost im Alkohol gesucht.

Konzentration auf das Sportliche

Frauen-WM - Video 
Weltrekord im Dauer-Elfmeterschießen

Frankfurt am Main freut sich über schussgewaltige Frauen. Video

Doch mittlerweile habe sie den Absprung geschafft, betonte Smith. Während der WM will die Frau mit der Nummer 10 über ihre dunkle Vergangenheit nicht sprechen, sondern sich nur aufs Sportliche konzentrieren.

Und da gibt es eine Menge Arbeit, denn das als Mitfavorit gestartete Team aus England steht nach dem enttäuschenden 1:1 zum Auftakt gegen Mexiko im zweiten Gruppenspiel gegen Außenseiter Neuseeland schon unter Druck. "Ganz klar: Wir müssen dieses Spiel gewinnen. Wir haben uns gut vorbereitet, jetzt müssen wir nur noch an unsere eigene Stärken glauben, dann holen wir hoffentlich die drei Punkte", sagte Smith.

Frauen-WM 2011 Sichern Sie sich jetzt WM-Tickets!

Frauenfußball war bis 1993 in England verboten

Die wären Gold wert, denn nur wenn der Vize-Europameister die Gruppe B gewinnt, würde er wohl ein Duell gegen Gastgeber und Top-Favorit Deutschland im Viertelfinale vermeiden. Doch selbst wenn es zur Neuauflage des EM-Finals von 2009 kommen sollte, England wäre gerüstet. Innerhalb weniger Jahre - bis 1993 war den Frauen der Zutritt zu Fußballplätzen des englischen Verbandes FA verboten - hat sich das Team von Trainerin Hope Powell in der Weltspitze etabliert.

Einen großen Anteil daran hat Kelly Smith. Seit 16 Jahren trägt sie das Trikot der "Three Lions" und schoss in 106 Spielen 43 Treffer - so viele wie keine andere Fußballerin auf der Insel. Dafür bekam sie von der Queen Elizabeth II. sogar den britischen Verdienstorden verliehen. Ihre ehemalige Mitspielerin Faye White schwärmte über die "First Lady" des englischen Frauenfußballs: "Sie hat Magie in den Beinen."

Alle Gruppen, alle Spiele Frauen-WM 2011 - der Spielplan
Zum Durchklicken Die WM-Stadien der Frauen-WM 2011
Foto-Show Die spektakuläre Eröffnung der Fanmeile in Frankfurt

14 Titel mit Arsenal

Auch international ist die schnelle und dribbelstarke Stürmerin geachtet. Bei der WM 2007 in China wurde sie ins All-Star-Team gewählt, bei der Wahl zur Weltfußballerin 2009 auf Platz drei. Nachdem Smith den FC Arsenal zwischen 2005 und 2009 mit 102 Toren in 112 Spielen zu sagenhaften 14 Titeln geführt hatte, kickt sie inzwischen wieder in der nordamerikanischen Profiliga für die Boston Breakers. "Ich habe eine Schwäche: Ich will jedes Spiel gewinnen und dabei auch Tore erzielen. Da bin ich sehr ehrgeizig", sagte Smith. Trotzdem gibt es Wichtigeres im Leben als Fußball, das hat Kelly Smith aus ihrer eigenen Geschichte gelernt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal