Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball > WM 2011 >

Frauen-WM 2011: Japan feiert das Sommermärchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Japan besteigt den Fußball-Thron

18.07.2011, 09:17 Uhr

Frauen-WM 2011: Japan feiert das Sommermärchen. Die japanische Frauen-Nationalmannschaft ist erstmals das beste Team der Welt. (Foto: dpa)

Die japanische Frauen-Nationalmannschaft ist erstmals das beste Team der Welt. (Foto: dpa)

Aus Frankfurt berichten Björn Wannhoff und Patrick Brandenburg

Betreten und ungläubig blickten Japans Trainer Norio Sasaki und sein Team auf den Goldregen bei der Siegesfeier in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Nach einem packenden Finale und dem glücklichen Ende im Elfmeterschießen (5:3) gegen die USA sind sie am Ziel ihrer Träume: Japan ist zum ersten Mal Weltmeister. (Zum Durchklicken: Die besten Bilder des WM-Finals)

Es ist wunderbarer Erfolg für das gebeutelte Land, dass sich nach der Katastrophe von Fukushima noch immer nach Normalität und Ablenkung sehnt. Und am Tag des Meeres, einem nationalen Feiertag in Japan, drückten viele in der Heimat der tapferen Mannschaft um Kapitänin Homare Sawa die Daumen.

Vor dem Turnier als Geheimfavorit gehandelt

"Wir treten an, um Weltmeister zu werden", hatte Sasaki schon vor dem Turnier selbstbewusst erklärt. So richtig daran geglaubt hatte aber wohl weder er noch die meisten Experten. Natürlich galten die Ostasiatinnen als Geheimfavorit, denn schließlich deutete der vierte Platz bei Olympia in Peking bereits an, dass dort eine schlagkräftige Truppe zusammenwächst. Aber mit dem spektakulären 1:0-Sieg nach Verlängerung über Titelverteidiger und Gastgeber Deutschland im Viertelfinale war Japan in den Kreis der ernsthaften Titelkandidaten eingetreten. 

Die Nadeshiko, die Prachtnelken, wie Japan seine Frauenfußball-Nationalelf nennt, haben das Finale mit den Tugenden gewonnen, die sie schon während des ganzen Turnier stark gemacht hatten: Einsatzwille, Technik und vor allem Teamgeist ergaben eine überragende Mischung. Symptomatisch dafür war die Einwechslung der Potsdamerin Yuki Nagasato, die von allen auf der Bank umarmt wurde, bevor sie das Feld betrat. Dort glänzte sie mit feiner Technik und gab keinen Ball verloren.

Sawa: "Haben unser Selbstvertrauen bewahrt"

Der unbedingte Glaube an den Erfolg zeigte vor allem nach den Gegentoren. Keine Spielerin ließ nach den Rückständen den Kopf hängen, und zweimal kämpfte sich Japan bravourös in die Partie zurück. "Wir haben alle unser Selbstvertrauen bis zum Ende bewahrt, an uns geglaubt und deshalb haben wir gewonnen. Wir sind total glücklich über diesen WM-Titel. Jetzt sind wir die Nummer eins in der Welt", erklärte die überglückliche Sawa. 

Und auch die deutsche Mannschaft darf sich ein wenig mit den neuen Weltmeisterinnen freuen. Immerhin hat man jetzt den Trost, nur vom besten Team des Turniers besiegt worden zu sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal