Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball > WM 2011 >

Fußball-Weltmeisterin Kumagai sorgt für handfesten Skandal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saki Kumagai schlägt bei Partynacht über die Stränge

22.07.2011, 19:27 Uhr | dpa

Fußball-Weltmeisterin Kumagai sorgt für handfesten Skandal. Da wurde wohl zu viel Gefeiert: Fußball-Weltmeisterin Saki Kumagai sorgt für handfesten Skandal. (Foto: imago)

Da wurde wohl zu viel Gefeiert: Fußball-Weltmeisterin Saki Kumagai sorgt für handfesten Skandal. (Foto: imago)

Wie die japanische Zeitung "Mainichi" mitteilte, bot die 20-jährige Fußball-Weltmeisterin Saki Kumagai auf einer Feier in einer Kneipe in Tokio nicht nur ihre Goldmedaille feil, sondern zeigte auch Nacktfotos von ihrem Handy, auf denen der freie Oberkörper ihrer Mannschaftskollegin Karina Maruyamas zu sehen war.

Maruyama hatte im Viertelfinale das entscheidende Tor gegen Deutschland erzielt. Zusätzlich soll Kumagai harsche Kritik an der Mannschaftshierarchie von Trainer Norio Sasaki geübt haben. Außerdem habe sie Kollegin Aya Miyama als hässliche Spielerin bezeichnet, die sich fürs Spielfeld stark parfümiere.

Feier-Warnungen ignoriert

Trainer Sasaki hat sich bereits beim japanischen Fußballverband JFA für die Ausfälle Kumagais entschuldigt. Sie habe die Warnungen, sich nach dem Titelgewinn nicht zu sehr gehen zu lassen und sich mit dem Feiern zurückzuhalten, nicht richtig verstanden.

Karriereaus nach ungebührlichem Verhalten?

Insider sprechen bereits vom Karriereende der Verteidigerin, die jüngst von den Urawa Reds in die Bundesliga zum 1. FFC Frankfurt gewechselt war. Auch Kumagai selbst hat sich inzwischen via Twitter für die Vorfälle entschuldigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal