Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Nur der Tabellenletzte steigt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur der Tabellenletzte steigt ab

22.05.2012, 17:37 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Der Rückzug des Hamburger SV aus der Fußball-Bundesliga der Frauen bringt die Abstiegsregelung in den höchsten beiden Spielklassen durcheinander.

Weil der HSV einen Spieltag vor Saisonende aus wirtschaftlichen Gründen als Absteiger feststeht, muss außerdem nur noch der Tabellenletzte hinab in die 2. Bundesliga. Den Absteiger machen der 1. FC Lok Leipzig (13 Punkte), Bayer Leverkusen (14) und der USV Jena (15) unter sich aus. Der HSV nimmt mit derzeit 22 Punkten Platz neun ein. Der letzte Spieltag wird am Pfingstmontag ausgetragen.

Weil sich der HSV auch nicht für die kommende Zweitliga-Saison beworben hat, entfällt das Relegationsspiel der beiden Zehntplatzierten in den Zweitliga-Staffeln Nord und Süd. Damit steigen aus den Staffeln jeweils nur die Mannschaften auf den Rängen elf und zwölf ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal