Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Da Mbabi wechselt nicht nach Frankfurt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Da Mbabi wechselt nicht nach Frankfurt

25.06.2012, 14:19 Uhr | dpa

Da Mbabi wechselt nicht nach Frankfurt. Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi bleibt beim SC Bad Neuenahr.

Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi bleibt beim SC Bad Neuenahr. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi wird vorerst nicht zum 1. FFC Frankfurt wechseln, sondern beim Bundesliga-Konkurrenten SC Bad Neuenahr bleiben.

"Wir haben Celia eine sportlich interessante Perspektive (...) aufgezeigt, aber größten Respekt vor ihrer Entscheidung, zum jetzigen Zeitpunkt keinen Standortwechsel vornehmen zu wollen", erklärte FFC-Manager Siegfried Dietrich am Montag. Der siebenmalige deutsche Meister Frankfurt, der in dieser Saison die Endspiele im DFB-Pokal und der Champions League verlor, war seit längerem an da Mbabi interessiert. Die 23 Jahre alte Stürmerin hat bei Bad Neuenahr noch einen Vertrag bis 2013.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017