Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Kulig und Angerer kehren ins DFB-Team zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kulig und Angerer kehren ins DFB-Team zurück

03.09.2012, 15:21 Uhr | dpa

Kulig und Angerer kehren ins DFB-Team zurück. Kim Kulig kehrt nach ihrer Verletzung wieder ins DFB-Team zurück.

Kim Kulig kehrt nach ihrer Verletzung wieder ins DFB-Team zurück. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Fußballfrauen gehen mit sechs Rückkehrerinnen in die EM-Qualifikationsspiele gegen Kasachstan und die Türkei.

Für die letzten beiden Gruppenspiele am 15. September in Karaganda und vier Tage später in Duisburg berief Bundestrainerin Silvia Neid 21 Spielerinnen in den Kader. Anders als zuletzt gehören auch die von langwierigen Knieverletzungen genesenen Kim Kulig und Nadine Angerer wieder zum Team.

Darüber hinaus sind Celia Okoyino da Mbabi, Lira Bajramaj, Anja Mittag und Tabea Kemme wieder einsatzbereit. "Ich bin froh, auf diese Spielerinnen zurückgreifen zu können, weil uns das Thema Ausfälle schon das gesamte Jahr begleitet. Mit diesen sechs Spielerinnen kommt sehr viel Erfahrung in unsere junge Mannschaft zurück", kommentierte Neid. Dennoch ist die Verletzungsmisere noch nicht überwunden. In Linda Bresonik, Alexandra Popp und Verena Faißt fallen drei Spielerinnen aus.

Europameister Deutschland steht bereits als Gruppensieger fest und hat somit das Ticket für die EURO 2013 in Schweden gelöst. Freiwillig verzichtet die Bundestrainerin auf die Nominierung von aktuellen U 20-Nationalspielerinnen. Nach dem 4:0 gegen Norwegen im WM-Viertelfinale am vorigen Freitag in Japan steht fest, dass das Nachwuchsteam von Trainerin Maren Meinert bis zum Turnierende am Samstag dabei ist. "Wir haben einige Spielerinnen der U 20-Nationalmannschaft auf dem Zettel. Aber wir wollen sie nicht gleich wieder auf Reisen schicken", sagte die Bundestrainerin.

Tor: Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt), Kathrin Längert (FC Bayern München), Almuth Schult (SC 07 Bad Neuenahr)

Abwehr: Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Josephine Henning (VfL Wolfsburg), Tabea Kemme (1. FFC Turbine Potsdam), Annike Krahn (Paris St. Germain), Babett Peter (1. FFC Frankfurt), Bianca Schmidt (1. FFC Frankfurt)

Mittelfeld: Melanie Behringer (1. FFC Frankfurt), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Svenja Huth (1. FFC Frankfurt), Isabel Kerschowski (Bayer Leverkusen), Nadine Keßler (VfL Wolfsburg), Kim Kulig (1. FFC Frankfurt), Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt), Viola Odebrecht (VfL Wolfsburg)

Angriff: Fatmire Bajramaj (1. FFC Frankfurt), Anja Mittag (LdB FC Malmö), Martina Müller (VfL Wolfsburg), Celia Okoyino da Mbabi (SC 07 Bad Neuenahr)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal