Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

FFC verliert erstmals gegen Essen-Schönebeck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FFC verliert erstmals gegen Essen-Schönebeck

09.09.2012, 16:04 Uhr | dpa

Düsseldorf (dpa) - Meisterschafts-Mitfavorit 1. FFC Frankfurt hat schon am zweiten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga die erste Niederlage hinnehmen müssen. Am Sonntag verloren die Hessinnen bei der SG Essen-Schönebeck mit 1:3 (0:1).

Vor 1150 Zuschauern sorgten Melanie Hoffmann (27./61. Minute) und Charline Hartmann (71.) im 17. Erstligaduell gegen Frankfurt für den ersten Sieg der Mannschaft aus Essen. Melanie Behringer hatte in der 58. Minute per Elfmeter zum 1:1 ausgeglichen. Im zweiten Spiel setzte sich der FSV Gütersloh gegen Mitaufsteiger VfL Sindelfingen vor 1315 Besuchern mit 4:0 (1:0) durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Späte Reue 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Emma Thompson verriet in einem Interview, dass Donald Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal