Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Frauenfußball >

Dämpfer für 1. FFC Frankfurt - nur 1:1 gegen Gütersloh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dämpfer für 1. FFC Frankfurt - nur 1:1 gegen Gütersloh

03.10.2012, 16:47 Uhr | dpa

Düsseldorf (dpa) - Der siebenmalige deutsche Frauenfußball-Meister 1. FFC Frankfurt ist am fünften Bundesliga-Spieltag gegen Aufsteiger FSV Gütersloh nicht über ein 1:1 (1:0) hinausgekommen.

Vor 2380 Zuschauern brachte die Französin Sandrine Bretigny die Mannschaft des neuen Trainers Philipp Dahm nach 17 Minuten in Führung. In der 89. Minute war Maren Wallenhorst für den FSV zum 1:1 erfolgreich. Ohne Fatmire Bajramaj (Kreuzbandriss), Simone Laudehr (Viruserkrankung) und Torhüterin Nadine Angerer konnten die Hessinnen ihre deutliche Überlegenheit nicht nutzen. Trotz des 1:1 bleibt Frankfurt mit zehn Punkten Tabellenführer vor Gütersloh und der SGS Essen (beide 7).

Essen spielte beim Tabellenletzten USV Jena nur 1:1 (1:1). Dem FCR Duisburg gelang dank der Doppel-Torschützinnen Mandy Islacker und Lieke Martens beim 4:0 (1:0) gegen Aufsteiger VfL Sindelfingen der zweite Saisonsieg. Pokalgewinner Bayern München schlug Bayer Leverkusen 3:2 (2:0).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal